Warum Kalorienzählen nicht bei allen funktioniert - und was Sie stattdessen tun sollten | Fahrrad fahren
Gesundheit & Ernährung

Warum Kalorienzählen nicht bei allen funktioniert - und was Sie stattdessen tun sollten | Fahrrad fahren

Anonim Nutrition information for weight loss

Getty Images

Auch wenn Sie buchstäblich nichts über das Abnehmen wissen, haben Sie wahrscheinlich gehört, dass das Zählen von Kalorien eine Sache ist, mit der die Leute es tun. Während Sie Ihre Kalorien im Auge behalten, um eine Schätzung zu erhalten, wie viel Sie genau essen und ob Ihre Lieblingsspeisen Sie davon abhalten, Ihr Gewichtsverlustziel zu erreichen (kann jemand kalorienfreien Wein herstellen ?!), gibt es einige schwerwiegende Mängel bei dieser Methode der Diät, sagt Michelle May, MD

Wahrheit: Kein Gewichtsverlust Methode funktioniert für alle. Und wenn Sie darüber nachdenken, den Kalorien-Tracking-Ansatz zu wählen, um ein paar Pfund zu verlieren, lohnt es sich auf jeden Fall, einen Blick auf die Nachteile zu werfen, bevor Sie kopfüber tauchen.

Hier ist, warum das Zählen von Kalorien Ihnen möglicherweise nicht hilft, Ihre Gewichtsverlustziele zu erreichen, und was Sie stattdessen tun sollten.

Sie verlieren den Überblick über Ihre Hunger Cues

Wenn Sie Kalorien zählen, halten Sie sich an eine vorgegebene Menge an Nahrung pro Tag (dh ein Kalorienbudget). Laut May kann dies dazu führen, dass Sie nicht essen, wenn Sie hungrig sind, um diesen Cupcake in Ihre zugeteilten Kalorien pro Tag einzubauen, oder essen, obwohl Sie sich satt fühlen, damit Sie diese Kalorien nicht verlieren. "Dies kann zu einer Beschäftigung mit Essen, Essstörungen, Orthorexie, Zwangsübungen und Anfällen führen", sagt May.

Die Lösung: Eine bessere Möglichkeit, mit Ihrem Kalorienbedarf in Kontakt zu treten, besteht darin, sich zu fragen, ob Sie hungrig sind und nach Anzeichen Ausschau halten. Zu den körperlichen Symptomen des Hungers können offensichtliche Hungerattacken, Magenknurren und ein leeres oder hohles Gefühl oder subtilere Anzeichen wie Energieverlust, Konzentrationsschwierigkeiten und Reizbarkeit gehören, sagt May. Und wenn Sie essen, stellen Sie sicher, dass Sie dies langsam tun, und melden Sie sich während des Essens bei Ihnen, um zu bemerken, wenn Sie satt werden, sagt May. Machen Sie es sich zum Ziel, mit dem Essen fertig zu werden, wenn Sie sich gut fühlen, nicht gestopft.

In Verbindung stehend: Dieses ist genau, wie ich meine Diät änderte, um 80 lbs zu verlieren

Emotionales Essen wird nicht gelöst

Obwohl das Ersetzen von Kartoffelchips durch Selleriestangen die Kalorienmenge verringern kann, hilft der Austausch von Nahrungsmitteln gegen andere nicht, die Gewohnheit des emotionalen Essens an erster Stelle zu brechen, sagt May. "Wenn die Diät vorbei ist, wirst du wieder Kartoffelchips essen, wenn du gestresst bist."

Die Lösung: Anstatt bei Stress, Langeweile oder Müdigkeit ein gesundes Essen gegen ein Flamin 'Hots zu tauschen, überlegen Sie sich, was Sie erreichen möchten, wenn Sie sich das gewünschte Triggerfood zulegen, sagt May. Finden Sie dann gesündere Wege, um das Problem anzugehen. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass Stress der Auslöser ist, schlägt May ein heißes Bad vor, schaut sich ein lustiges Video an oder geht mit Freunden spazieren. (Beschleunigen Sie Ihre Fortschritte bei der Erreichung Ihrer Gewichtsabnahmeziele mit der Look Better Naked-DVD von Women's Health.)

Es macht Sie Fräulein Pizza And Donuts

Das Aufstellen von Pfannkuchen auf einem Sockel ist nicht gut für Ihren Gewichtsverlustplan. Tatsächlich sagt May, dass das Zählen von Kalorien uns dazu bringt, kalorienreiche Lebensmittel, die verboten sind, als wertvoller wahrzunehmen, wodurch wir uns benachteiligt fühlen. "Wenn du endlich nachgibst, fühlst du dich schuldig und unkontrolliert, weil du deine Lieblingsspeisen gegessen hast. Das führt dazu, dass du die Diät aufgibst und sogar von den fehlenden Lebensmitteln bockst", sagt May.

Die Lösung: Sie sagt, dass es möglich ist, Ihre Lieblingsnahrungsmittel mit hohem Kaloriengehalt in Ihre Ernährung aufzunehmen und trotzdem Gewicht zu verlieren. "Wenn Sie sich nicht der Lebensmittel berauben, die Sie lieben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie sie zu viel essen", sagt sie. Offensichtlich bedeutet dies nicht, Bälle an die Wand zu werfen, wenn Kuchen in Ihrem Büro auftaucht oder es am Freitag Pizzanacht ist. Der beste Weg, um die Lebensmittel zu genießen, die Sie am meisten lieben, ist, sie achtsam zu essen und jeden Bissen zu genießen, ohne sich abzulenken (wie beim Fernsehen) oder schuldig zu fühlen. Wenn Sie das Essen verfeinern, das Sie gerne essen, werden Sie zufrieden und hören früher auf zu essen.

Verwandte: Die 8 besten Snacks vor dem Schlafengehen für Weight Loss

Es macht Übung zur Bestrafung

Eine häufige Komponente eines Gewichtsverlustplans zur Kalorienzählung ist die Fähigkeit, mehr Kalorien pro Tag zu "verdienen", wenn Sie trainieren, abhängig von der Art und Dauer des Trainings. Aber May sagt, dass es nicht gesund ist, auf diese Weise Sport zu treiben. "Dadurch wird Sport im Wesentlichen zu einer Bestrafung für das Essen", sagt sie. "Es entsteht eine negative Verbindung mit körperlicher Aktivität." Außerdem könnten Sie Ihren Lieblings-Hatha-Yoga-Kurs zugunsten des Bootcamps auslassen, da er mehr Kalorien verbrennt, was Sie davon abhalten kann, tatsächlich Sport zu treiben.

Die Lösung: Es mangelt nicht an Studien, die belegen, wie wichtig die Entwicklung einer regelmäßigen Trainingsroutine für Ihre allgemeine Gesundheit ist. Deshalb empfiehlt May, herauszufinden, welche Art von körperlicher Aktivität Sie wirklich mögen (unabhängig davon, wie viele Kalorien sie verbrennen), und sie in Ihre Routine zu integrieren. Du bleibst eher dabei, wenn es positive Gefühle gibt, sagt sie.

In Verbindung stehend: Ist Gewichtsverlust wirklich 80 Prozent Diät und 20 Prozent Übung?

Es kann dich beschissen fühlen lassen

"Das Zählen der Kalorien, um zu versuchen, eine idealisierte Körperform oder -größe zu erreichen, bestätigt Ihren Glauben, dass Sie nicht gut genug sind, wie Sie sind", warnt May.

Die Lösung: Um erfolgreich abzunehmen und abzunehmen, muss man glauben, dass man Liebe und Glück verdient, egal wie groß oder wie geformt man ist. "Während es kontraintuitiv erscheinen mag, wenn Sie sich bedingungslos akzeptieren, schaffen Sie die Umstände, die für eine Veränderung notwendig sind", sagt sie. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich darüber im Klaren zu sein, wie oft Sie sich selbst beurteilen, sagt May. Machen Sie sich bewusst, wie Sie sich selbst vergleichen, beurteilen und kritisieren, sagt sie. "Würden Sie diese Dinge einem Kind oder einem Freund sagen? Wenn Sie das taten, wären sie hilfreich oder verletzend?" Wenn Sie sich auf die Selbstliebe konzentrieren, können Sie auf eigene Faust gesunde Ernährung zubereiten und Entscheidungen treffen, ohne eine strenge Kalorienrichtlinie einzuhalten, sagt sie.

Schauen Sie sich einige der verrücktesten Trends zum Abnehmen in der Geschichte an:

Der Artikel Warum Kalorienzählen nicht bei jedem funktioniert - und was Sie stattdessen tun sollten, erschien ursprünglich auf Women's Health.

Von: Frauengesundheit USA

Tipp Der Redaktion