Ist Zitronenwasser gut für Sie? - Zitronenwasser am Morgen
Gesundheit & Ernährung

Ist Zitronenwasser gut für Sie? - Zitronenwasser am Morgen

Anonim Fresh drink.

Utamaru KidoGetty Images

Eine schnelle Google-Suche nach „Vorteilen von Zitronenwasser“ führt zu einer Fülle von Wellnessartikeln, in denen behauptet wird, dass die Zugabe von Zitronensaft zu einem Glas Wasser zu erheblichen gesundheitlichen Vorteilen führt, einschließlich verbesserter Immunität, besserer Verdauung, Gewichtsverlust und Verhinderung von Nierensteinen -um ein paar zu nennen.

Aber die Wissenschaft hinter diesen überlebensgroßen Behauptungen ist bestenfalls dünn. Die Studien sind oft klein und müssen wiederholt werden, um die Ergebnisse zu bestätigen.

Zum Beispiel basieren Beweise, die die Behauptung stützen, dass Zitronen Nierensteine ​​verhindern können, tatsächlich auf dem, was Forscher als „Limonadentherapie“ bezeichnen. Was ist das? Es ist nicht an jedem Limonadenstand auf Ihrem Block vorbei: Die Limonadentherapie, bei der Zitronensaftkonzentrat und zwei Liter Wasser pro Tag ohne Zuckerzusatz aufgrund von Kalorienüberschuss getrunken werden, kann die Bildung von Nierensteinen aufgrund der Menge von verringern Zitrat aus den Zitronen. (Aber das ist doch gar nicht Limonade, oder?)

Verwandte Geschichte Portrait of a senior black male cyclist Warum Radfahren ist eine der besten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren

Und die Behauptung, dass ein Spritzer Zitronensaft in Ihrem Wasser Ihnen helfen kann, das Schnupfen zu bekämpfen? "Es könnte Ihre Aufnahme von Vitamin C erhöhen [was die Immunität verbessern kann], aber nur um eine vernachlässigbare Menge", sagt Natalie Rizzo, MS, RD, Ernährungsberaterin und Läuferin in New York City. Sie müssten viel Zitronensaft trinken, in diesem Fall würde es für die meisten ungenießbar werden.

Rizzo erklärt auch, dass die meisten Nährstoffe der Zitrone in ihrer Schale sind, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie die Schale (oder die Schale) nicht trinken. Obwohl, sagt sie, die Schale ist es, die Ihrem Wasser den Zitronengeschmack verleiht; Zitronensaft selbst ist ziemlich sauer.

Möglicherweise ist die Zitronensaft-Behauptung, die für Sportler am zutreffendsten und hilfreichsten ist, dass sie die Flüssigkeitszufuhr fördert. „Wenn Sie Wasser nicht mögen und Zitronensaft zugeben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie es trinken, und das kann bei der Flüssigkeitszufuhr hilfreich sein“, sagt Rizzo. Da die richtige Flüssigkeitszufuhr zu einer optimalen Leistung führt, ist es für uns alle wichtig, genügend H20 auf und neben der Straße zu trinken.

Die 4 besten Möglichkeiten, um Wasser auf der Flucht zu transportieren

Amphipod Hydraform Ergo Minimalist amphipod.com $ 21.95 Jetzt einkaufen

Ideal für Laufstrecken ohne Springbrunnen

UltrAspire Essential Bottle Pack Trinkgürtel amazon.com $ 34.95 Jetzt einkaufen

Für den Fall, dass Sie etwas Flüssigkeit und zusätzliche Ausrüstung benötigen

Hydrapak SoftFlask amazon.com $ 20.00 Jetzt einkaufen

Superleicht und im leeren Zustand einfach zu verstauen

Ultimate Direction Race Belt 4.0 amazon.com $ 49.95 Jetzt einkaufen

Ein bequemer Hüftgurt, der nicht in Ihre Seiten greift

Und weil das Trinken von mehr (Zitronen-) Wasser die Flüssigkeitszufuhr erhöht, kann es auch beim Abnehmen helfen. Wie ist das? Oft fühlen Sie sich hungrig, wenn Sie tatsächlich durstig sind. Wenn Sie nicht genug Kalorien zu sich nehmen, können Sie nicht naschen, wenn Sie keine zusätzlichen Kalorien benötigen. Darüber hinaus kann das Austauschen von zuckerhaltigen, kalorienreichen Getränken wie Soda gegen (Zitronen-) Wasser zu einer Reduzierung der Kalorienüberschüsse führen, was zu einem Gewichtsverlust führt.

Das bringt uns zu dem schlecht beratenen "Master Cleanse", auch bekannt als "Lemonade Diet", das 1976 von Stanley Burroughs in den 1940er Jahren veröffentlicht wurde, aber 2006 populär wurde, als Beyoncé es als Methode zum Abnehmen bezeichnete ihre Rolle in Dreamgirls. Hilft es beim Abnehmen? Das tut es sicher. Aber nicht wegen einer magischen Zitronenkraft. Dies liegt daran, dass die „Diät“, bei der Sie nur dieses Limonadengetränk konsumieren, das aus Cayennepfeffer, Zitronensaft, Ahornsirup und Wasser besteht, Kalorien bis zu 650 pro Tag stark (und gefährlich) reduziert.

Zum Vergleich: Ein Radfahrer verbraucht möglicherweise 650 Kalorien in einer Mahlzeit, um seine Kilometerleistung zu steigern und sich zu erholen. Für die Aufzeichnung, wir unterstützen diese Reinigung nicht und würden sie auch keinem empfehlen - insbesondere keinem Radfahrer -, aber es ist erwähnenswert, da der Hype dazu beigetragen hat, dass einige der falschen Behauptungen über die Vorteile von Zitronenwasser laut wurden.

[Erstelle mit Eat for Abs ein Killer-Mittelteil in der Küche für kraftvolle, mühelose Meilen unterwegs!]

Fazit: Geben Sie Ihrem Wasser einen Spritzer Zitronensaft oder einen Zitronenschnitz hinzu, wenn Sie den Geschmack mögen. Es wird dir wahrscheinlich definitiv keine Superheldenkraft geben, aber es könnte dich dazu bringen, etwas mehr Wasser zu trinken, und das ist eine gute Sache. Wünschen Sie sich weitere gesundheitliche Vorteile wie eine verbesserte Immunität, eine bessere Verdauung, Gewichtsverlust und die Verhinderung von Nierensteinen? Schau woanders hin.

Aus: Runner's World USA

Heather Mayer Irvine Freiberufliche Schriftstellerin Heather ist die frühere Herausgeberin für Lebensmittel und Ernährung bei Runner's World und Autorin des The Runner's World Vegetarian Cookbook.

Tipp Der Redaktion