Vuelta a España 2019 - Wie man die Vuelta a España sieht
Rennen

Vuelta a España 2019 - Wie man die Vuelta a España sieht

Anonim Cycling: 73rd Tour of Spain 2018 / Stage 21

Tim de WaeleGetty Images

Die 2019 Vuelta a España startet am Samstag, 24. August, in der Provinz Alicante, Spanien. Und obwohl die Tour de France vor weniger als einem Monat zu Ende ging, könnten wir nicht aufgeregter sein.

Wir lieben das Vuelta. Als letzte der drei Grand Tours des Radsports im Kalender bietet sie den Fahrern immer die letzte Chance, ihre Saison mit einer guten Note zu beenden oder enttäuschende Leistungen zu Beginn des Jahres auszugleichen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, sich ein paar Wochen später auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten, sodass die Startliste immer mit Etappenrennfahrern und Eintagesstars gefüllt ist. Last but not least ist es die bergigste Grand Tour der Saison. Das diesjährige Rennen hat acht Anstiege, darunter einige der härtesten Anstiege auf der iberischen Halbinsel.

Hier finden Sie alles, was Sie über das spanische Etappenrennen wissen sollten, sowie eine Übersicht über die Top-Kandidaten für die Maillot Roja - das rote Trikot, das dem Vueltas-Gesamtführenden verliehen wurde.

Wann

Die Vuelta a España 2019 beginnt am Samstag, den 24. August und endet am Sonntag, den 15. September.

Route

Das diesjährige Rennen findet auf 21 Etappen plus zwei Ruhetagen statt und umfasst 3.272, 2 km (2.028 Meilen). Es beinhaltet ein Team-Zeitfahren, ein Einzelzeitfahren und acht Anstiege - fünf davon sind neu im Rennen. Der Kurs sieht auch mindestens sechs Tage für die Sprinter vor.

Eine Etappe im Vuelta 2015 führt die Fahrer entlang der spanischen Costa Blanca („Weiße Küste“).

JOSE JORDANGetty Images

Begonnen wird mit einem Team-Zeitfahren rund um die Stadt Torrevieja und ihre berühmten Salzseen, der ersten von drei Etappen an der warmen, sonnigen Costa Blanca. Das Hauptfeld verläuft dann in nördlicher Richtung entlang der Mittelmeerküste durch Valencia, Teruel, Castellón, Tarragona und letztendlich durch Barcelona. Mehrere Anstiege bestimmen die Gesamtwertung. Der erste Ruhetag folgt nach einer kurzen, bergigen Etappe in dem kleinen Land Andorra, wo nur die besten Kletterer um den Sieg kämpfen.

Die zweite Woche beginnt mit einem 36-km-Einzelzeitfahren in Pau, Frankreich (wo während der Tour de France eine ITT ausgetragen wurde). Dann geht es in westlicher Richtung über die Nordküste Spaniens mit einer Reihe schwieriger Etappen von druckvoll bis unglaublich bergig. Dies ist mit Abstand die härteste Woche der Vuelta, und vielleicht bleiben bis zum Ende nur zwei oder drei Favoriten im Rennen. Zwei schwere Bergetappen entscheiden letztendlich über das Ergebnis in der letzten Woche, bevor das Rennen mit einer flachen Etappe in Madrid endet.

Das Hauptfeld während der 19. Etappe des letztjährigen Rennens.

Tim de WaeleGetty Images

Wie man zuschaut

Wenn Sie den NBC Sports Gold-Fahrradpass (55 USD) vor der Tour de France gekauft haben, werden Sie erfreut darüber sein, dass er auch Zugang zur Vuelta bietet. Sie können das Rennen live und auf Abruf über die NBC Sports-Website, die NBC Sports-App für IOS und Android sowie die NBC Sports-App für Chromecast, Roku, Apple TV und Amazon FireTV verfolgen. (Wenn Sie im Juli nicht abonniert haben, machen Sie sich keine Sorgen. Abonnements sind weiterhin verfügbar, laufen jedoch kurz vor der Tour de France im nächsten Jahr ab.)

Das gesamte Vuelta ist auch live und auf Abruf über FloBikes verfügbar, einschließlich täglicher Rückblicke mit Aufnahmen hinter den Kulissen, Interviews und Vorschau auf kommende Etappen. Jeder mit einem FloBikes Pro-Abonnement (150 USD pro Jahr oder 30 USD pro Monat) kann das Rennen über FloBikes.com, die FloSports-App für IOS und die FloSports-App für Roku, Apple TV und Amazon FireTV streamen.

4 Weitere clevere Trainingsangebote

ELEMNT BOLT GPS Fahrradcomputer wahoo clevertraining.com $ 209.99 JETZT BESTELLEN

Ursprünglich 250 $

Garmin Edge 820 Fahrradcomputer garmin clevertraining.com $ 10.00 JETZT BESTELLEN

Ursprünglich 350 Dollar

Fitbit Versa Smartwatch fitbit clevertraining.com $ 169.95 JETZT BESTELLEN

Ursprünglich 200 Dollar

Fitbit Ionic Smartwatch fitbit clevertraining.com $ 240.45 JETZT BESTELLEN

Ursprünglich 250 $

Kabel-Abonnenten können das Rennen auch auf dem Olympic Channel von NBC verfolgen. Die TV-Berichterstattung beginnt am 24. August. Überprüfen Sie daher Ihre lokalen Einträge.

Was ist letztes Jahr passiert?

Nachdem Simon Yates den Giro d'Italia 2018 trotz der Führung über 13 Etappen verloren hatte, setzte er sich im Vuelta durch und holte den ersten Grand-Tour-Sieg seiner Karriere (und den ersten in der Geschichte seines Mitchelton-Scott-Teams). Nachdem er das rote Trikot in der zweiten Woche kurz angezogen hatte, nutzte Yates es für immer, nachdem er die 14. Etappe gewonnen hatte. Sein Vorteil war anfangs gering, aber sein zweiter und dritter Platz auf den Etappen 19 und 20 besiegelten den Deal für die damalige 26. Etappe -jährig, der in den bergigen drei Wochen eindeutig der stärkste und beständigste Fahrer war.

Der letztjährige Vuelta-Sieger Simon Yates (Mitte) mit den Zweit- und Drittplatzierten Enric Mas (links) und Miguel Ángel López (rechts).

NurPhotoGetty Images

Reiter zu beobachten

Dieser Abschnitt wurde aktualisiert, um die Ankündigungen einzelner Fahrer und Änderungen in den Teamlisten widerzuspiegeln.

Yates, der zwei Etappen bei der Tour de France gewonnen hat, wird dieses Jahr nicht zur Vuelta zurückkehren, um seinen Titel zu verteidigen. Mitchelton-Scott wird stattdessen für Esteban Chavez fahren, einen kolumbianischen Kletterer, der beim Rennen 2016 Dritter wurde und sich in Abwesenheit von Yates als stärkster Fahrer des Teams erweisen könnte.

Simon Yates Stage 12 Gear

image Scott Cadence Plus

Preis: 225 $

KAUFE JETZT

Diese aerodynamische Kuppel verfügt über fünf große Lüftungsschlitze vorne, um die Luftzirkulation zu fördern, und ein lüftungsloses Heck, um sie im Wind rutschig zu machen.

image Sidi Shot Matt

Preis: 550 $

KAUFE JETZT

Mit dem zentralen Anzugsmechanismus dieses Schuhs können Sie die Passform per Knopfdruck einstellen.

image Giordana Mitchelton-Scott Jersey

Preis: 200 $

KAUFE JETZT

Fahren Sie mit dem teameigenen Giordana-Kit mit Flachnähten und einer vierfach dehnbaren Stoffvorderseite.

image Garmin Edge 530

Preis: 305 $

KAUFE JETZT

Dieses Hauptgerät bietet Trainingsaktualisierungen und Turn-by-Turn-Navigation sowie eine 20-stündige Lebensdauer der GPS-Batterie.

Nach dem Ausscheiden des Meisters erwarten wir, dass der Astaner Miguel Ángel López, der letztes Jahr Dritter wurde, die größte Herausforderung für den Sieg darstellt. Richard Carapaz von Movistar, der im Mai den Giro d'Italia gewann, wird wegen einer Schulterverletzung nicht an den Start gehen, aber sein Team wird einen Kader mit mehreren Führenden zusammenstellen, darunter Alejandro Valverde und Nairo Quintana. Es wird interessant sein zu sehen, ob Moivstar so kohärent fahren kann wie beim Gewinn des Giro oder so verwirrend wie beim Verlust der Tour de France.

Ähnliche Beiträge 106th Tour de France 2019 - Stage 6 5 kühne Vorhersagen für die Tour de France 2020 TOPSHOT-CYCLING-ENDURANCE-ULTRA-TRANSCONTINENTAL Erste Frau gewinnt transkontinentales Rennen 106th Tour de France 2019 - Stage 21 Team Ineos ist immer noch unschlagbar

Weitere Konkurrenten sind Primož Roglič von Jumbo-Visma, der letztes Jahr Vierter bei der Tour de France und Dritter beim letzten Giro wurde, sowie Rigoberto Urán von EF Education First, der in diesem Jahr Siebter bei der Tour wurde, aber mit einem kleinen Rückstand zu enden schien in seinem Tank. Es gibt auch Fabio Aru aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, der 2015 die Vuelta gewonnen hat und fast wieder in Form gekommen zu sein scheint, und seinen Teamkollegen Tadej Pogačar, der die Tour of California gewonnen hat und als eines der größten Nachwuchstalente des Sports gilt.

Neun Amerikaner sollen starten: Will Barta von CCC; Lawson Craddock von EF Education First, Logan Owen und Tejay van Garderen; Sepp Kuss und Neilson Powless von Jumbo-Visma; Peter Stetina und Kiel Reijnen von Trek-Segafredo; und Ben King von Dimension Data, der letztes Jahr zwei Etappen gewann.

Tipp Der Redaktion