Getestet: Shredly Frauen Mountainbike Shorts | Fahrrad fahren

Anonim
Shredly Shorts

Mitch Mandel

Ich liebe Mountainbiken aus einem großen, fetten Grund: Es macht Spaß. Durch den Wald zu rennen und von Steinen zu springen, zaubert mir fast immer ein großes, albernes Grinsen ins Gesicht. Und ich habe die Tendenz, Mountainbike-Ausrüstung und Kleidung zu suchen, die diese Freude mit leuchtenden Farben, Drucken und anderen lustigen, vielleicht flachen Berührungen wiedergeben. Vom ersten Moment an, als ich diese Shorts auf Shredlys Website sah, wusste ich, dass ich ein Paar ausprobieren wollte. Schmeichelhafte Passform? Prüfen. Helle Farben? Prüfen. Bequem aussehen? Prüfen. Diese Shorts waren ein Muss für Mountainbike-Bekleidung.

Verspielte facettierte Knöpfe sorgen für noch mehr Stilpunkte und eine sichere Befestigung.

Mitch Mandel

Zunächst einmal: Shredly-Shorts wurden von Frauen für Frauen entworfen und in den USA hergestellt. Die Marke begann, als Gründerin Ashley Rankin die schwarzen, weiten, langweiligen Frauenshorts, die sie auf dem Markt gefunden hatte, satt hatte. Ihre Lösung? Kreieren Sie ihre eigenen Versionen - mit lustigen Prints und einer femininen Passform.

VERBINDUNG: Empfohlen: Mountainbike-Ausrüstung für Frauen unter 130 US-Dollar

Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne zur Kapitalbeschaffung für die erste Serie von Shorts war Shredly geboren. Jetzt bietet das Unternehmen drei verschiedene Modelle von Baggy Shorts in 25 Farben mit passenden Tech-T-Shirts und Trikots an. Hier gibt es keine schlichten alten schwarzen Shorts oder Volltonfarben - die Muster sind meist lebendig, mit ein paar gedämpften Farben. Für meinen Test habe ich die MTB-Short in dem hellen, nicht von deiner Großmutter stammenden Blumenmuster JJ gewählt.

Kleine Reißverschlüsse öffnen sich, um Mesh-Einsätze für zusätzliche Kühlung freizulegen.

Mitch Mandel

Das Muster der Shorts war zwar das erste, was mich angesprochen hat, aber seien wir ehrlich - ich bin ein Trottel für Stil, aber ich werde einfach keine unbequemen Klamotten tragen, nur weil sie hübsch sind. Aber nach Monaten des Reitens kann ich sagen, dass die Shorts hervorragend sind. Der Stoff ist leicht und atmungsaktiv, während Mesh-Belüftungsöffnungen mit Reißverschluss an der Vorderseite der Oberschenkel für zusätzliche Belüftung an heißen Tagen sorgen. Die Shorts sind eng am Bein geschnitten - niemand wird sie für weite Männershorts halten, aber ich hatte immer noch viel Platz, um mich bequem zu bewegen. Und die Passform war hervorragend für meine relativ gerade taillierte Fassung. Aber kurvigere Frauen sollten nicht verzweifeln: Ein geknöpftes Gummisegment im Hosenbund ermöglicht es Ihnen, sich auf eine kleinere Taille einzustellen. Die Shorts schließen mit einem Klettverschluss und zwei facettierten Druckknöpfen in Schwarz und Gold, die einfach und sicher zu schließen sind und noch mehr Stil verleihen. Zwei offene Gesäßtaschen und eine Seitentasche mit Druckknopf bieten sicheren Halt für das Nötigste.

VERBINDUNG: Getestet: Troy Lee Speeda Trail Shorts

Was den Verschleiß betrifft: Ich hatte ein wenig Angst, dass die Shorts Schlammflecken zurückhalten würden (der JJ hat ein gutes Stück Weiß im Muster), aber egal wie schmutzig die Shorts wurden, sie kamen nach einer Reise durch immer noch sauber meine Waschmaschine. Selbst nach ein paar Rutschunfällen erwies sich der dünne Stoff als robust genug, um in einem Stück zu bleiben.

Die Taille passt sich dank dieses geknöpften Gummibandes an.

Mitch Mandel

Shredlys Shorts sind die Art von Kleidung, die mich dazu bringt, drei auf einmal zu kaufen, sodass ich mir keine Gedanken darüber machen muss, ob ein Paar in der Wäsche ist oder nicht. Für Stil und Komfort sowie für den gesamten Spaßfaktor sorgen diese Shorts, die sich sehen lassen können.

Info: shredly.com
Preis: 95 $

Getestet: Shredly Frauen Mountainbike Shorts | Fahrrad fahren