Getestet: Der Mavic Cosmic Ultimate Rennradschuh | Fahrrad fahren

Anonim
Mavic

Mavic

Neue Fahrradschuhe sind in der Regel ein Szenario vom Typ "Prinzessin und die Erbse": Wenn eine Kleinigkeit an ihnen schief geht, kann eine Fahrt geradezu miserabel werden. Die Mavic Cosmic Ultimates sind komfortabel und steif zugleich. Das Mavic Ergo Dial-Verschlusssystem hilft dabei, die Passform zu wählen und heiße Stellen zu lindern, während die Carbon-Sohle und der Carbon-Rahmen dazu beitragen, den Schuh leicht zu halten und Flex zu vermeiden. Die Kombination funktioniert: Ich kenne einige Leute mit supersteifen Schuhen, die sie für den Rennsport verwenden, die es aber nicht schaffen, in einem Jahrhundert zu fahren. Ich habe beides gemacht und mich großartig gefühlt.

Der Schuh verfügt über eine dünne Carbon-Laufsohle mit geringer Stapelhöhe, die die Kraftübertragung vom Schuh auf das Pedal unterstützen soll. Es ist mit Carbon im gesamten Schuh verwoben, das den Körper des Schuhs steif machen und dabei helfen soll, mehr Kraft in die Pedale zu leiten.

Eine geformte Innensohle sorgt dafür, dass sich der Schuh bequem anfühlt - sie verbessert sich durch Unterstützung von Fußgewölbe und Ferse, Atmungsaktivität und Schweißableitung.

Der Schuh hat eine geformte Innensohle, damit er sich bequem anfühlt.

Mavic

Für wen ist es
Der Cosmic Ultimate wurde für Radfahrer entwickelt, die einen steifen High-End-Rennradschuh suchen, der für lange Fahrten bequem genug ist.

Was uns gefallen hat
Das leicht einstellbare Mavic Ergo Dial hat den Schuh wirklich für mich gemacht. Ich habe sie zum ersten Mal auf einer 78-Meilen-Fahrt getragen, bei der ich an einem Tag, der von angenehm kühl bis einfach nur heiß reichte, über 6000 Fuß Klettern zurückgelegt habe. Ich war so froh, dass ich meine Schuhe im Laufe des Tages anpassen konnte, ohne Klettverschluss, Schnallen oder Schnürsenkel benutzen zu müssen. Als sich meine Füße fest anfühlten, konnte ich einfach nach unten greifen und den Spinner etwas lockerer klicken. als ich das Bedürfnis hatte, es mehr zu sichern, war es genauso einfach.

Andere Schuhe, die ich besitze und die eine Mavic Ergo Dial-Konstruktion haben, neigen dazu, sich oben zu knittern und zu falten, wo die Anker angebracht werden, wenn die Kordel den Schuh Tag für Tag zusammenzieht. Es ist eine Kleinigkeit, aber es lässt die Schuhe lange vor dem Ende ihres Lebenszyklus getragen erscheinen. Das ist bei den Cosmics noch nicht passiert, und ich glaube, dass es an dem steifen Rahmen liegt, der wie ein Karbonfaser-Stütz-Exoskelett im gesamten Bogen und an der Vorderseite wirkt. Es ist großartig für die Kraftübertragung, scheint aber auch bei der Haltbarkeit zu helfen.

Und was die Kraftübertragung anbelangt, war ich beeindruckt, wie steif die Kosmiken waren. Als kritischer Rennfahrer zählt jedes Watt für mich und ich fühle mich sicherer mit einer soliden Basis beim Treten. Egal, ob ich im Sprint die Kraft verlor oder mich auf einer langen, unkomplizierten Fahrt drehte, der Cosmic fühlte sich immer steif an, aber nie unangenehm.

Ich bin diese Schuhe bei extremer Hitze, Schnee und Regen gefahren und habe keine Probleme festgestellt. Die gelbe Farbe scheint Schmutz ein wenig leichter zu zeigen als andere Schuhe, die ich getragen habe, aber das ist bei einem so hellen Farbton zu erwarten. Ich bin notorisch unordentlich, deshalb stand die Reinigung auch nicht ganz oben auf meiner Prioritätenliste, aber es ist einfach, den größten Teil des alltäglichen Schmutzes mit nur etwas Wasser und Ellbogenfett abzuwischen. Das Mavic-Gelb ist ein echter Hingucker, und in einem Meer aus Weiß und Schwarz ragen diese Babys mit Sicherheit hervor und machen viele Komplimente. (Wenn es nicht deine Marmelade ist, kommen sie auch in Weiß.)

Die Linien an der Unterseite jedes Schuhs machten es einfach, meine Stollen an jedem Fuß in der gleichen Position auszurichten.

Mavic

Achten Sie auf…
Mavic bietet keine unterschiedlichen Breiten an, von denen ich weiß, dass sie für viele Fahrer problematisch sein können. (Ich persönlich hatte kein Problem damit.) Außerdem gibt es die Cosmics nicht in einer Frauenversion. Obwohl ich hohe Bögen habe, was eine der Modifikationen ist, die Damenschuhe normalerweise für Komfort machen, fühlte ich mich genauso gut, wenn nicht besser als manche Damenschuhe (ich trage Größe 6). Natürlich ist es wie jedes andere Produkt - probieren Sie es einfach selbst aus. Wenn es nicht funktioniert, suchen Sie nach etwas anderem.

Unsere Stellungnahme
Wenn Sie einen High-End-Schuh suchen, der leicht, haltbar und steif ist, ist der Cosmic Ultimate eine ausgezeichnete Wahl.

Info: mavic.com
Preis: 400 $
Verfügbare Größen: 36—48-2 / 3

Getestet: Der Mavic Cosmic Ultimate Rennradschuh | Fahrrad fahren