Bewertet: 2016 BMC crossmachine CXA01 105 | Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Bewertet: 2016 BMC crossmachine CXA01 105 | Fahrrad fahren

Anonim BMC Crossmachine CXA01

Brad Ford

BMC hat die Crossmachine CXA01 Anfang dieses Jahres als kostengünstige Alternative zu seinem Carbon-Cyclocross-Rennrad, der Crossmachine CX01, herausgebracht. Der CXA01 verfügt über einen Aluminiumrahmen mit einer Carbongabel und hat die gleiche Geometrie wie das GF02 Disc Endurance-Rennrad des Unternehmens. Während der CXA01 als erschwinglicher Cross-Racer mit Cross-spezifischer Ausrüstung gedacht ist, kann BMC mit abnehmbaren Kotflügeln und Gepäckträgern auch die Rolle eines Adventure-Bikes oder sogar eines Commuter-Bikes übernehmen.

VERBINDUNG: Ihr Leitfaden für Cross-Training für Cyclocross

Abnehmbare Halterungen für Gepäckträger und Kotflügel erweitern die Fähigkeiten des CXA01 auf die eines Kiesschleifers oder Pendlers.

Brad Ford

Ich habe den CXA01 über mehrere Wochen getestet, und das Motorrad hat sein Versprechen erfüllt, unglaublich vielseitig zu sein: Ich bin es unter trockenen und matschigen Bedingungen gefahren, habe es auf felsigen und wurzeligen Singletrails gefahren und bin es sogar auf einer 100-Meilen-Strecke gefahren. Mixed-Terrain-Kies und Straßenabenteuer. Das 68 mm lange Tretlager sorgt für einen BB, der etwas niedriger ist als die meisten reinen Cross-Race-Bikes, aber ich hatte immer noch genügend Freiraum, um kleine Stämme zu hüpfen und durch Kurven außerhalb des Sturzes zu treten. Es hat auch einen relativ langen Radstand insgesamt, wodurch sich das Fahrrad sehr stabil anfühlte, wenn ich gerade oder schnell bergab fuhr. Der größte Teil dieser Länge befindet sich jedoch in der vorderen Mitte - die 425-mm-Kettenstreben sind relativ kurz -, sodass es sich einfach anfühlte, das vordere Ende aufzunehmen und über kleine Hindernisse zu springen.

Das Tuned Compliance Concept-Design (TCC) von BMC ist an den gebogenen Sitzstreben, Kettenstreben und der Gabel des Fahrrads zu erkennen, und sie scheinen die Aufgabe zu erfüllen. An diesem Aluminium-Fahrrad gibt es nichts Raues oder Klappern, und es zeichnet sich durch eine reibungslose Fahrt und gute Manieren aus unterwegs. Das Shimano 105-Schalten war in rasanten Rennen und bei rennähnlichen Fahrten überaus zuverlässig, und die hydraulischen Shimano-Scheibenbremsen sorgten für eine hervorragende Bremskraft.

Die Tuned Compliance Concept-Technologie von BMC zeigt sich in den abgewinkelten Kettenstreben, Sitzstreben und Gabelbeinen des Fahrrads, die verhindern, dass Straßengeräusche den Rahmen verstopfen.

Brad Ford

VERBINDUNG: Schneller durchstarten - keine Intervalle erforderlich

Aber einige der Eigenschaften, die den CXA01 so vielseitig machen, bedeuten auch, dass das Motorrad als reiner Cross-Racer einige Kompromisse eingeht. Der Kopfwinkel ist mit 71 Grad lockerer als bei den meisten Rennrädern. In Kombination mit einer Geometrie, die von einem Langstrecken-Rennrad übernommen wurde, hatte ich das Gefühl, dass ich das Fahrrad in engen Kurven richtig trainieren musste. Das Fahrrad wird auch mit 35 mm breiten Continental Cyclocross Speed-Faltreifen geliefert, die niedrigere Noppen haben, als ich für Rennen wollte. Und obwohl es auf der Straße und auf Schotterwegen weniger problematisch war, Schnellspanner vorn und hinten zu haben, wünschte ich mir wirklich die Sicherheit von Steckachsen, wenn ich über gehacktes Gras und holpriges Gelände raste.

Mit 21 Pfund ist mein 51-cm-Tester nicht besonders leicht, und obwohl er im Durchschnitt des Bereichs liegt, den man von einem 2.399 US-Dollar teuren Aluminium-Crossbike mit Scheibenbremsen erwartet, bemerkte ich das Gewicht des Fahrrads, wenn ich müde wurde.

Der CXA01 verfügt über Schnellspanner vorne und hinten, obwohl wir die zusätzliche Sicherheit von Steckachsen in einer Cyclocross-Rennsituation vorgezogen hätten.

Brad Ford

Kurz gesagt, wenn Sie ein spezielles Cyclocross-Rennrad suchen, sollten Sie sich an etwas halten, das mehr auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Aber wenn Sie ein solides, langlebiges Rig mit guten Teilen suchen, mit denen Sie von Zeit zu Zeit Rennen fahren, aber auch mit Ihren Freunden auf Singletrails herumfahren oder ein paar lange Kies- und Schmutzabenteuer unternehmen können, planen Sie einen Test Fahren Sie mit dieser vielseitigen und zuverlässigen Maschine.

Preis: 2.399 US-Dollar
Gewicht: 51 cm

Gloria Liu ist Autorin, Radfahrer- und Läufer-Welt Gloria Liu ist Autorin und war früher die Redakteurin für Features und Ausrüstung bei Bicycling.

Tipp Der Redaktion