Scott Genius 920 Mountainbike Bewertung
Mountainbike

Scott Genius 920 Mountainbike Bewertung

Anonim Scott Genius 920

Matt Rainey

Preis: 4.500 USD
Gewicht: 28, 8 lb. (M)
Typ: Mountainbike
Das richtige Bike für: Große Trails hart befahren

Kaufe jetzt

Scott hat seine Mountainbike-Linie für 2018 komplett überarbeitet. Die neueste Version des Genius 920 vereint eine rudelige Art der Belebung auf unebenem Gelände mit einer Fahrt, die effizient und präzise auf welligen Singletrails und besonders scharf beim Klettern ist.

Die Rahmenaktualisierungen für den Scott Genius 920 umfassen einen vertikalen Stoßdämpfer und die Möglichkeit, sowohl 27, 5-Zoll- als auch 29-Zoll-Räder aufzunehmen.

Matt Rainey

Zu den Änderungen am Rahmen gehören ein vertikaler Stoßdämpfer und die Möglichkeit, sowohl 27, 5-Zoll- als auch 29-Zoll-Räder aufzunehmen. Die Reifenfreiheit des 150-mm-Federwegs ist erheblich: Sie können Reifen mit einer Größe von bis zu 29 x 2, 6 Zoll oder 27, 5 x 2, 8 Zoll montieren. Die Motorräder der 700er- und 900er-Serie verwenden denselben Rahmen (700er sind mit über 27, 5-Rädern ausgestattet, 900er mit 29-Zoll-Reifen).

Scott hält mit einem einzigen am Lenker montierten TwinLoc-Abzug, der Gabel und Dämpfer gleichzeitig einstellt: Wenn Sie durch die drei TwinLoc-Positionen schalten, ändern Sie nicht nur die Druckstufendämpfung der Fox Performance 34-Gabel, sondern auch die Luftvolumen- und Druckstufendämpfungseinstellungen des Stoßdämpfers. Dadurch kann das Fahrrad in der Mittelstellung höher fahren und die Einstellungen sperren, wodurch die Winkel steiler und das Tretlager höher bleiben. Es bietet eine bessere Unterstützung des Mittelhubs und macht die Lenkung schärfer, indem die Rampe der Luftfeder geändert wird. Und es ist einfach zu bedienen: Wenn Sie eine Steigung erklimmen, genügt ein Druck auf den Hebel, um die Haltung des Fahrrads zu ändern - und Sie können nicht mehr am Dämpfer oder an der Gabel herumfummeln. Meine einzige Beschwerde: Der TwinLoc-Hebel ist leichter zugänglich als die Steuerung für den Tropfer, die ich häufiger benutze. Das Cockpit wäre besser, wenn diese Bedienelemente umschaltbar wären.

Scott fügte einen am Lenker montierten TwinLoc-Abzug hinzu, mit dem Gabel und Dämpfer gleichzeitig eingestellt werden können.

Matt Rainey

Mit knapp 30 Pfund ist der Genius 920 kein Leichtgewicht, obwohl er in seinem Reise- und Einsatzbereich mit anderen Motorrädern mithalten kann. Und es fährt sich leichter als es das Gewicht vermuten lässt. Er tritt deutlich in die Pedale und verhält sich dank seiner Fähigkeit, die Dämpfungseinstellungen schnell zu ändern, besser als vergleichbare Fahrräder bei ganztägigen Fahrten und längeren Übergängen. Auf unebenem Untergrund arbeiten beide Enden der Aufhängung gut zusammen. In der offenen Umgebung verschlang das Fahrrad riesige Treffer, während die Kompatibilität mit kleinen Stößen in allen Einstellungen erstaunlich war. Die breiten Reifen überbrücken Spalten und Kerben in Steingärten und sorgen so für eine wirklich gute Traktion und weniger plötzliche Abfahrten. Der Rahmen ist steif und reaktionsschnell und reagiert gut auf Englisch. Ich war in der Lage, Bäume in engen Abschnitten mit wenig Wanderung und ohne umständliche Kurskorrekturen zu durchstreifen.

Die Neugestaltung eines großartigen Fahrrads verbessert nicht immer das Fahrerlebnis, aber mit dem Genius 920 liefert Scott.

Der Scott Genius 920 ist mit einer SRAM GX Eagle Kassette und einer Sram X1 Eagle Kurbel mit 32t Kettenblatt ausgestattet.

Matt Rainey

Tipp Der Redaktion