Rennradschuhe | Fahrrad fahren

Anonim
image

Bei der Entwicklung seines ersten Schuhs hat sich der Radsport-Trendsetter und -Anbieter Rapha mit dem Schuh- und Accessoire-Hersteller Giro zusammengetan. Die Kombination aus einer bereits erfolgreichen Schuhlinie und der britischen Modemarke war mit Sicherheit ein Erfolg, und wir waren wirklich sehr beeindruckt. Die gemeinsame Kreation, die heute zum ersten Mal öffentlich vorgestellt wurde, basiert auf der bewährten und beliebten - wenn auch relativ neuen - Schuhplattform von Giro und bleibt der Markenidentität von Rapha mit hochwertigen Materialien und einer innovativen Ästhetik treu.

Die Grand Tour verwendet eine Easton EC90SLX-Carbon-Sohle - die gleiche wie die ProLight SLX von Giro - und kombiniert sie mit einem Obermaterial aus weißem, perforiertem Yakleder. Die Schuhe verwenden drei Riemen; zwei davon mit Klettverschluss und eine mit der wahrscheinlich reibungslosesten Schnalle, die wir je benutzt haben. Der schwarze Gurt erinnert an vergangene Tage mit Pedalkäfigen und Zehengurten.

In einer Zeit, in der die meisten Fahrradschuhe aus synthetischen Materialien hergestellt wurden, war es eine erfrischende Veränderung, diese Stollen anzuziehen und zu sehen, wie sich das Leder allmählich dehnt und sich unseren Füßen anpasst. Das Leder ist glatt und geschmeidig und bricht wie eine gute Bomberjacke oder ein Paar Red Wing-Stiefel ein. Laut Rapha hat sich das Unternehmen für Yak-Leder entschieden, da es weich und dennoch haltbar ist. Dies führt zu dem, was das Unternehmen für ein langlebiges Paar Schuhe hält. Wenn Sie sie pflegen (jedes Paar wird mit individuellen Taschen und Lederpflegecreme geliefert), werden sie mit zunehmendem Alter wahrscheinlich besser aussehen.

Wie bei allen Rapha-Stücken erinnern die Schuhe buchstäblich an Radsport: Auf dem linken Fußbett befindet sich eine gedruckte Silhouette von Fausto Coppi sowie eine Beschreibung des Pedalhubs von Il Campionissimo. Das rechte Fußbett trägt das Bild von Jacques Anquetil und einen eigenen, einzigartigen Pedalstil. Leider werden diese Tribute nicht länger als ein paar Wochen des normalen Reitens überleben.

Fit on the Grand Tour ist der von Giros Schuhen sehr ähnlich und passt den meisten Fahrern sehr gut. Unsere Tester mit durchschnittlich breiten Füßen zeigten sich größtenteils zufrieden mit dem Grad der Retention, obwohl einer sagte, er wünschte, die Fersenschale wäre nur einen Hauch breiter. Ein anderer Tester mit schmalen Füßen mit geringem Volumen musste die Gurte festziehen und fühlte immer noch zu viel Bewegungsfreiheit in der Zehenbox. Die Schuhe verwenden eine Korkversion der SuperNatural-Einlegesohlen von Giro, die mit drei Fußgewölbe-Einsätzen zur Lautstärkeregelung ausgestattet sind und dazu beitragen können, dass Füße mit geringem Volumen bequemer werden.

Die halben und ganzen Größen sind in den Größen 39 bis 47 sowie 48 erhältlich und werden ab dem 10. April über Rapha.cc, Giro.com und ausgewählte Rapha-Händler vertrieben. Der Preis beträgt 450 US-Dollar, obwohl teuer passen zu anderen leistungsorientierten Schuhen - und können sich als Schnäppchen erweisen, wenn die Schuhe so lange halten, wie wir vermuten.

688 Gramm (Paar, Größe 43, 5, mit Shimano-Stollen und Hardware)

Rapha ausgewählte Handelspartner:
La Bicicletta Pro Shop, Vancouver, BC
Studio Velo, Mill Valley, Kalifornien
Fahrrad-Effekt, Santa Monica, CA.
Anwärterfahrräder, Salt Lake City, UT
Unterschrift Zyklen, New York City
Fahrradclub Rapha San Francisco, San Francisco, CA.

Rennradschuhe | Fahrrad fahren