Der neue Sirrus Specialized 2018 zeichnet sich durch verbesserte Passform, Komfort und Leistung aus Fahrrad fahren

Anonim
Specialized Sirrus

Spezialisiert

Für 2018 hat Specialized seine Sirrus-Familie von Fitness- und Pendlerfahrrädern aktualisiert. Die neueste Generation der Sirrus-Linie verfügt über brandneue Rahmen und Gabeln aus Carbon und Aluminium, deren Geometrie sich auf ganzer Linie ändert - vom 430-Dollar-Sirrus-Alloy-Modell mit Stahlgabel und V-Bremsen bis zum 2300-Dollar-Pro-Topmodell Carbon mit interner Kabelführung, TRP-Scheibenbremsen, Praxis-Kurbeln, Steckachsen und Specialized's Future Shock.

Der Sirrus ist in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich, die meisten mit Scheibenbremsen und einige wie das Basismodell mit Felgenbremsen. (Feiern Sie alle Elemente, die Sie am Radfahren lieben, mit Bicycling's Periodic Table of Cycling Poster.)

VERBINDUNG: Erster Blick: Raleighs Touristik- und Preston Commuter-Bikes von 2018

Mit den Updates behauptet Specialized, dass sie die Passform, den Komfort und die Leistung des Fahrrads verbessert haben. Die Geometrie wurde über die gesamte Linie mithilfe von Daten optimiert, die von Fachhändlern mithilfe des Retul-Anpassungssystems gesammelt wurden. Jedes Mal, wenn eine Person bei einem Händler mit Retul fit ist, werden die Daten an die Ingenieure von Specialized zurückgesendet, die die häufigsten Änderungen in Bezug auf Passform und Komfort bei der Konstruktion der neuen Motorräder berücksichtigen.

Dies sind die fünf Dinge, die Sie niemals vor einer Fahrt tun sollten:

Specialized arbeitete auch mit McLaren Applied Technologies zusammen, um die gleiche Future Shock-Lenkeraufhängung zu verwenden, die auch bei den Modellen Pro und Expert Carbon des Sirrus von Roubaix, Ruby und Diverge verwendet wird. Laut Angaben von Specialized verbessert der Future Shock die Laufruhe, Geschwindigkeit und den Komfort auf dem Fahrrad, indem er die vertikale Compliance erhöht. Die Carbon-Bikes haben auch Steckachsen vorne und hinten, um die Steifigkeit weiter zu erhöhen.

2018 Sirrus tritt durch

Der 2018 Sirrus ist sowohl als Herren- als auch als Damenversion sowie in mehreren Durchstiegsmodellen erhältlich. Der Unterschied bei den Herren- und Damenrädern besteht in Sätteln, Griffgrößen, Vorbaulängen und -winkeln, Lenkerbreite und Kurbellängen. Es gibt auch Änderungen an diesen Berührungspunkten zwischen den Fahrradgrößen, um eine optimale Passform für Fahrer jeder Größe zu erzielen.

Der Sirrus verfügt jetzt auch über eine schlanke integrierte Sattelstützenklemme, die den Überstandsabstand verbessert. Alle Sirrus-Fahrräder sind mit Kotflügeln und Gepäckträgern kompatibel und verfügen meist über Lenkerenden mit einem Innensechskantschlüssel (4 und 5 mm) .

Der neue Sirrus ist ab Herbst in den meisten Modellen im Fachhandel erhältlich.

Der neue Sirrus Specialized 2018 zeichnet sich durch verbesserte Passform, Komfort und Leistung aus Fahrrad fahren