Colorado Classic 2019 | So schauen Sie sich den Colorado Classic an
Rennen

Colorado Classic 2019 | So schauen Sie sich den Colorado Classic an

Anonim Colorado Classic bike race kicks off in Colorado Springs

Helen H. Richardson Getty Images

  • Der Colorado Classic 2019 startet am 22. August in Steamboat Springs.
  • Das im Jahr 2017 gestartete viertägige Etappenrennen in diesem Jahr war das einzige amerikanische Etappenrennen für Frauen im UCI-Kalender.
  • Katie Hall wird zurückkehren, um ihren Titel über zwei Tage hartes Klettern und zwei Stadtrundfahrten zu verteidigen.

Als eines der wenigen von der UCI registrierten Etappenrennen in den USA präsentiert der Colorado Classic ein talentiertes Feld mit einer Kombination aus Höhenklettern und rasanten Rennstrecken in der Innenstadt. Das Rennen, das im Jahr 2017 als Neuzugang in den Kalender aufgenommen wurde, war ein Versuch, das Interesse der Amerikaner am Radsport zu verjüngen. Und in diesem Jahr wurde ein merkwürdiger, aber innovativer Schritt unternommen: Es beseitigte das Männerfeld vollständig, um das einzige UCI-Etappenrennen für Frauen in der westlichen Hemisphäre zu werden.

"Indem wir ein großartiges Rennen anstelle von zwei durchschnittlichen Rennen schaffen, können wir das Rennen in Colorado und für Frauen in ein helles Licht rücken und gleichzeitig einen bedeutenden sozialen Wandel bewirken", sagte Ken Gart, Vorsitzender des Rennveranstalters RPM Events Group, im Dezember.

Das Rennen der Frauen klettert auf der ersten Etappe des Colorado Classic 2018.

Helen H. Richardson Getty Images

In diesem Jahr treten 16 Teams an, darunter zwei Outfits der Women's World Tour (BePink und Canyon-SRAM) sowie zwei Mannschaften aus Mexiko. Die zurückkehrende Meisterin Katie Hall wird für die US-Nationalmannschaft fahren, und der spätere Sieger wird mit ziemlicher Sicherheit aus den Reihen der Kletterer kommen.

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um dem Colorado Classic 2019 zu folgen.

Wann

Der Colorado Classic beginnt am Donnerstag, 22. August, in Steamboat Springs und endet am Sonntag, 25. August, in Denver.

Wie zu sehen

Das Rennen bietet mehrere einfache Möglichkeiten zum Mitmachen. Jede Tagesbühne wird live online auf der Event-Website übertragen. Live-Berichterstattung ist auch auf YouTube und Facebook Live verfügbar. Marty MacDonald wird einen englischsprachigen Kommentar mit Analysen der ehemaligen Profis Dani Rowe und Hannah Walker liefern.

Altitude Sports, ein Colorado-Kabelkanal, wird täglich ausgestrahlt. Mit Drohnen, mobilen Kameras und POV-Filmmaterial soll Altitude den Zuschauern eine umfassende Perspektive auf die Action bieten. Der langjährige Kommentator Brad Sohner und der ehemalige Profi Meredith Miller werden den Kommentar bearbeiten.

4 tolle Gämsencremes für jeden Reiter

Für neue Fahrer Original Anti-Scheuer-Creme Chamois Butt'r amazon.com $ 17.97 JETZT BESTELLEN

Der Butt'r, eine der OG-Gämsen-Cremes, hat eine dicke, cremige Textur und eine milde Formel, die sich perfekt für Anfänger eignet.

Für Frauen Joy Ride Cream Petal Power amazon.com $ 20.95 JETZT BESTELLEN

Diese Creme wird von und für Frauen hergestellt, die eine natürliche, seidig glatte Textur ohne Menthol oder Teebaumöl wünschen.

Für Männer DZNuts Pro Chamois Cream dznuts amazon.com $ 18.95 JETZT BESTELLEN

Abgesehen von allen Witzen wirkt die Formel von DZNut äußerst wohltuend bei der Vorbeugung und Behandlung von Wunden im Sattel während der Fahrt.

Für Tourenfahrer Assos Chamois Cream Assos competitioncyclist.com $ 19.00 JETZT BESTELLEN

Eine Anwendung dieser kühlenden Creme ist alles, was Sie für jahrhundertelange Fahrten oder einen langen Tag auf Radtouren benötigen.

Spanisch sprechende Fans können das Rennen über GPSeries1 verfolgen, einen Dienst, der Live-Berichterstattung auf seiner Website, auf Facebook und auf YouTube-Kanälen bietet. Die Radsportexpertin Rebecca Reza gibt einen Kommentar in spanischer Sprache.

Der Kurs

Das Rennen in diesem Jahr umfasst vier Etappen und kombiniert zuschauerfreundliche Stadtrundfahrten mit den für Colorado typischen Höhenanstiegen. Die Eröffnungsetappen sind in den Skigebieten Steamboat Springs und Beaver Creek mit schweren Anstiegen verbunden. Das Peloton fährt dann für zwei Tage mit herausfordernden Strecken nach Golden und Denver.

"Ich denke, die ersten beiden Etappen werden für die Gesamtwertung am entscheidendsten sein", sagte Hall.

Die Königsetappe beginnt am Freitag mit einer rasanten, flachen Runde in Avon, bevor Sie die Stadt verlassen. Die Fahrer stehen dann vor einer 15-Meilen-Schleife, die den teuflisch steilen Aufstieg auf den Daybreak Ridge durch Beaver Creek beinhaltet. Bei einem Gefälle von bis zu 14 Prozent ist der Aufstieg selektiv. Erwarten Sie, dass eine Elite-Gruppe überlebt und das Ziel in Avon erreicht.

Die vierte und letzte Etappe führt die Fahrer durch Denver. Hier geht das Frauenpeloton auf der vierten Etappe des Rennens 2018 auf die Straße.

Helen H. Richardson Getty Images

"Auf der zweiten Etappe wird das Rennen gewonnen", sagte Abby Mickey von Rally Cycling. "Der Aufstieg zum Daybreak Ridge ist lang und steil, und es gibt nicht viel Straße, um einen Split nach dem Gipfel zurückzubringen."

Obwohl es verlockend ist, die Rennstrecken in der Innenstadt im Kampf um die Gesamtwertung zu schließen, müssen die Favoriten aufmerksam bleiben. Der Golden Circuit bietet einen steilen Aufstieg auf der historischen Washington Street und bietet Zeitboni bei drei Sprints und im Ziel. Das Finale in Denver zeigt die Sprinter.

Reiter zu beobachten

Hall kehrt zum Colorado Classic zurück, um ihren Titel für 2018 zu verteidigen. Die talentierte Klettererin fährt in der Regel für Boels-Dolman, um die Olympiasiegerin Anna van der Breggen zu unterstützen. Hier wird sie jedoch für die US-Nationalmannschaft fahren und eine weitere Chance haben, ihre eigenen Ergebnisse zu verfolgen.

"Ich habe gelernt zu leiden und komme immer wieder davon zurück", sagte Hall über ihr erstes Rennjahr in Europa. "Ich glaube nicht, dass du weißt, wozu du fähig bist, bis du dich wirklich auf die Probe gestellt hast."

Halle Mitte feiert letztes Jahr mit ihrer Teamkollegin und Zweitplatzierten Leah Thomas (links) und der Drittplatzierten Abigail Mickey das letzte Podium.

Helen H. Richardson Getty Images

Hall steht vor einer soliden Herausforderung durch die italienische Allrounderin Tatiana Guderzo, die 2009 einen Weltmeistertitel gewann und im Laufe ihrer Karriere eine lange Liste von Etappenrennergebnissen gesammelt hat. Brodie Chapman, eine weitere talentierte Kletterin, hat ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, in großer Höhe zu fahren. Anfang dieser Saison gewann sie die Tour of the Gila, eines der schwierigsten Kletterrennen in den USA

Achten Sie darauf, dass das in Colorado ansässige Team ALP Cycles Racing und Utahs DNA Pro Cycling auf den Höhenanstiegen glänzen. Die US-amerikanische Zeitfahrmeisterin Amber Neben ist eine starke Kletterin und hat zahlreiche Etappensiege eingefahren.

Ähnliche Beiträge Nino Schurter Wie man die 2019 Vuelta a España sieht

Für die Rennstrecken in der Innenstadt sind die Streckenspezialisten Chloé Dygert Owen und Jennifer Valente bei den Panamerikanischen Spielen frisch vom Gold und geben ihrem Sho-Air Twenty20-Team einen Vorsprung in der Endphase des Klassikers. Dygert Owen hat mehrere Weltmeistertitel auf der Strecke gewonnen und Valente hat 12 nationale Meistertitel gewonnen. Die beiden Frauen bilden im Sprint ein hervorragendes Team, und Valente gewann die letzte Etappe der Colorado Classic im vergangenen Jahr.

Rallye-Radsport-Nachwuchstalent Emma White ist die derzeitige US-amerikanische Meisterin der nationalen Kriterien. Durch ihr schnelles Finish ist sie eine Favoritin auf der Rennstrecke in Denver. Schließlich ist Hagens Berman-Supermint auch ein talentiertes Criterium-Racing-Team und wird auf der Rennstrecke mit Sicherheit konkurrenzfähig sein.

Tipp Der Redaktion