Canyon erweitert US-Straßenmodelle um Scheibenbremsen | Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Canyon erweitert US-Straßenmodelle um Scheibenbremsen | Fahrrad fahren

Anonim Canyon Aeroad Disc

Schlucht

Die deutsche Direktverbraucher-Marke Canyon Bikes wird ab 2017 in den USA erhältlich sein. Heute wurde bekannt gegeben, dass sie eine Scheibenbremsenoption für alle derzeit angebotenen Straßenmodelle hinzufügen wird.

VERBINDUNG: Was Sie über mit Scheiben ausgerüstete Rennräder wissen müssen

Canyon begann bereits 2006 mit der Erforschung von Scheibenbremsen für Rennräder mit dem Projekt 6.8. Obwohl dieses Fahrrad das UCI-Mindestgewicht (daher der Name Concept 6.8) erreichte und über ein vollhydraulisches Bremssystem verfügte, fühlte Canyon diese Scheibe Die Bremsentechnologie war nicht dort, wo es für die Massen sein musste, geschweige denn für WorldTour-Teams, und das Projekt wurde eingestellt. Nach zehn Jahren ist Canyon wieder mit Modellen mit Scheibenbremsen in der gesamten Straßenproduktlinie vertreten.

Für Verbraucher bedeutet dies, dass Straßenmodelle sowohl für Männer als auch für Frauen erhältlich sind, darunter der Aeroad CF SLX, der Ultimate CF SLX, der Ultimate CF SL, der Endurace CF SLX und der Endurace CF SL.

Sehen Sie sich den superschnellen Endurace CF SLX an:

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Jede neue Version wurde speziell entwickelt, um die Bremsleistung und -kontrolle der Scheibenbremsen zu verbessern. Die Änderung ermöglicht Canyon auch, die Rahmen für ein komfortableres Fahren abzustimmen und den Abstand zwischen Rahmen und Gabel zu vergrößern, um größere Reifen zuzulassen. Die Prüfung der Aerodynamik der Rahmen zeigt, dass die Scheibenbremsen eine 1, 5-prozentige Strafe gegenüber der Nicht-Scheibenbremsen-Version bedeuten - etwas, das der Durchschnittsfahrer wahrscheinlich nie bemerkt. Zwei 12-mm-Steckachsen versteifen die Verbindung des Rads mit dem Rahmen für wiederholbare Rad- und Rotorpositionierung und eine einheitliche Struktur. Canyon behauptet einen Gewichtsunterschied von 70 Gramm zwischen Felgen- und Scheibenmodellrahmen.

Alle Rahmen sind für die leichteste und steifste Verbindung mit Rahmen und Gabel mit einer Sattelbefestigung im Flat Mount-Stil ausgestattet. Die Rotoren haben eine Vorder- und Rückseite von 160 mm, mit Ausnahme der kleinsten Baugrößen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über alle bevorstehenden Bike- und Ausrüstungsneuigkeiten auf dem Laufenden!

Tipp Der Redaktion