7 Strategien für den Umgang mit dem Superbowl Spread | Fahrrad fahren
Gesundheit & Ernährung

7 Strategien für den Umgang mit dem Superbowl Spread | Fahrrad fahren

Anonim Super Bowl Spread

SWITZ1873 / FLICKR

Super Bowl Sunday dreht sich alles um Werbung, eine übertriebene Halbzeitperformance, etwas Fußball und Essen. Viel, viel Essen. Tatsächlich ist der Super Bowl-Sonntag nach Thanksgiving nur der zweite, wenn es um den Kalorienverbrauch geht, berichtete der USDA. Wildbeobachter könnten laut einer Schätzung des Calorie Control Council am Sonntagabend rund 2.400 Kalorien essen. Sie müssten eine Menge Meilen fahren, um das abzubrennen.

Und wie viel Sie am Montag nach dem Spiel essen, kann davon abhängen, ob Ihre Mannschaft gewonnen hat. Eine Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass die Menschen in der Stadt, in der ihr Team verloren hat, etwa 16 Prozent mehr gesättigtes Fett als am Montag zu sich genommen haben. In der siegreichen Stadt? Etwa neun Prozent weniger als üblich. Sprechen Sie über das Essen Ihrer Gefühle.

Es gibt aber auch Möglichkeiten, den Tag des Spiels kennenzulernen und dennoch für den Lauf am Montagmorgen in Ihr Spandex zu passen (und es auch gut zu machen).

1. FAHREN ODER ÜBEN SIE VOR DEM SPIEL

Wenn Sie ein paar Meilen vor dem Einschalten des Fernsehers einplanen, haben Sie beim Abendessen ein wenig Spielraum. Aber denken Sie daran, dass es unglaublich schwer ist, Ihre Ernährung zu übertreffen. "Ein leichter Lauf am Morgen ist nicht frei, um endlos zu essen", sagt Jane Burrell Uzcategui, MS RD, und Ernährungslehrerin an der Syracuse University.

Wenn Sie hart trainieren, tanken Sie am Sonntagabend mit Bedacht auf. "Betrachten Sie dies als Ersatz Mahlzeit", sagt sie. „Es ist alles Teil der Genesung. Sie haben Ihre Glykogenspeicher aufgebraucht und es wird den ganzen Tag dauern, sie zu ersetzen. “Konzentrieren Sie sich darauf, Kohlenhydrate, Gemüse, Obst, Joghurt und Eiweiß nachzufüllen.

2. ESSEN SIE NORMAL IM GANZEN TAG

Lagern Sie Ihre Kalorien nicht für das Spiel auf - das ist ein Rezept, um alles in Sichtweite zu essen. Essen Sie stattdessen ein normales Frühstück, Mittag- und Nachmittagsimbiss und füllen Sie sich mit gesunden, ausgewogenen Lebensmitteln. Der Super Bowl-Aufstrich sollte Ihr Abendessen sein. "Warten Sie nicht, bis Sie zur Party kommen, und denken Sie, Sie werden gute Entscheidungen treffen", sagt Burrell Uzcategui.

3. Bereiten Sie Ihre eigenen Gerichte

Egal, ob Sie eine Party veranstalten oder zu einem Freund gehen, tragen Sie zum Fest auf eine Weise bei, die Sie das Sagen haben lässt. Entscheiden Sie sich statt für Hähnchenflügel für gebackene, hautlose Hähnchentender mit Dip-Sauce, sagt Burrell Uzcategui. "Sie können Einfluss darauf haben, was verfügbar ist", sagt sie. (Schauen Sie sich diese 10 Rezepte an, die jeden zum Jubeln bringen werden.)

4. Planen Sie Ihren Ablass

Sie können einige der Leckerbissen des Spiels genießen, aber antizipieren Sie, was Sie wollen, und begrenzen Sie die Größe, indem Sie einen kleinen Teller wählen. "Wenn Sie sich für die ungesünderen Snacks entscheiden, treffen Sie diese Entscheidung und genießen Sie sie", sagt Burrell Uzcategui. Sobald Sie Ihren (kleinen) Teller gefüllt haben, genießen Sie, was Sie ausgewählt haben, ob es sich um Hühnerflügel oder voll beladene Kartoffelschalen handelt.

5. NICHT GRAZEN

Sie werden auch weniger (und schlauer) essen, wenn Sie einen Teller vorbereiten und sich vom Aufstrich entfernen, anstatt im Laufe des Spiels eine Kleinigkeit zu essen.

6. ERREICHEN SIE EINE GESÜNDERE ALTERNATIVE

Kannst du nicht genug vom Dip bekommen? Schöpfen Sie etwas Hummus auf einen Vollkorn-Cracker, um Ihr Verlangen nach Dip zu stillen und Ihre Muskeln dabei zu unterstützen, sich zu erholen. Hummus, hergestellt aus Kichererbsen, ist mit Eiweiß beladen. Oder wählen Sie einen Dip mit Avocado-Basis, sagt Burrell Uzcategui. "Sportler brauchen etwas Fett und Avocados haben viel gesundes ungesättigtes Fett", sagt sie. Burrell Uzcategui empfiehlt auch, saure Sahne-Dips gegen einen gesünderen griechischen Joghurt auszutauschen.

7. TRINKE MEHR WASSER ALS BIER

Unabhängig davon, ob Sie morgens lange gefahren sind oder zwischen den Trainingszeiten liegen, ist es wichtig, Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Bier (und andere alkoholische Getränke) dehydrieren. Das heißt aber nicht, dass Sie den König der Biere weitergeben müssen. Trinken Sie in Maßen und achten Sie darauf, mit Wasser abzuwechseln.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Runner's World.

Heather Mayer Irvine Freiberufliche Schriftstellerin Heather ist die frühere Herausgeberin für Lebensmittel und Ernährung bei Runner's World und Autorin des The Runner's World Vegetarian Cookbook.

Tipp Der Redaktion