7 epische Radtouren um die Welt | Fahrrad fahren

Anonim
The Wow Rides

Dan Milner

Die Mitarbeiter und Mitwirkenden von Bicycling hatten das Glück, durch einige der spektakulärsten Orte der Welt zu radeln. Hier ein Einblick in einige unserer beliebtesten Fahrziele.

Wie wir den Schwierigkeitsgrad beim Fahren bewerten
1 = Sie können die Kinder mitbringen - und Ihre Großeltern
10 = Du wirst deine geistige Gesundheit in Frage stellen

Anmerkung des Herausgebers: Diese Funktion erschien erstmals in der Printausgabe von Bicycling vom Juni 2016.

Simien Mountains, Äthiopien

Dan Milner

Die Simien Mountains sind ein Traum für Kletterer. Und mit „Traum“ meine ich den körperlich und geistig schwierigsten Teil der vier Monate, die ich 2014 mit dem Fahrrad durch Afrika verbracht habe.

In der nördlichen Stadt Gonder haben wir unsere zehntägige, 1.000 Kilometer lange Fahrt durch das ländliche Hochland Äthiopiens begonnen. Von dort aus radelten wir in einer im Uhrzeigersinn verlaufenden, größtenteils unbefestigten Schleife durch Aksum, Lalibela und Bahir Dar und fuhren steile Serpentinen, die scheinbar tagelang andauerten.

Wenn man die Straße teilt, tritt man neben Viehherden, schelmischen Kindern und gelegentlichen Baufahrzeugen in die Pedale. Die Esel machen es einfach, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Wir verbrachten lange Tage im Sattel und kämpften gegen kühle Morgen, die sich in schwüle Nachmittage verwandelten, und die Schotter- und Sandwege verlangten genauso viel Konzentration auf die Abfahrten wie auf die Anstiege.

RELATED: Buyer's Guide 2016: Die besten Bikes zum Klettern

Die Belohnungen sind den Kampf wert. Die Route schlängelt sich durch eine wunderschöne, karge Landschaft - goldene Erde, übersät mit grünen Bäumen und Sträuchern. Asymmetrische Felsgipfel ragen in den strahlend blauen Himmel. Kleine Dörfer mit Lehmhütten scheinen aus leeren Tälern und steilen, terrassierten Hängen zu entstehen.

Als wir in die Zivilisation in der Stadt Bahir Dar zurückkehrten, erholten wir uns mit einem Getränk, das von Natur aus süß ist - bunte Schichten von pürierten Früchten wie Mango, Papaya und Avocado, die in einem Glas gestapelt sind. Der Kaffee war einer der leckersten, die ich je gegessen habe. Schließlich ist Äthiopien der Geburtsort von Arabica.

Schwierigkeit: 10

Bina Bilenky Trahan ist Eventdirektorin der Philly Bike Expo und fungierte als stellvertretende Tourdirektorin bei der Tour d'Afrique 2014.

Saguaro-Nationalpark, Tucson, Arizona

George Zipp

Um die asphaltierte, meist einseitige 8-Meilen-Schleife durch den Saguaro National Park East vollständig zu genießen, müssen Sie diese mindestens zweimal absolvieren, da der Schwung und die Fließfähigkeit Ihrer ersten Reise durch absolut nicht unterbrochen werden dürfen. Sie werden versucht sein, mit Gruppen von stacheligen springenden Chollas zu posieren, die Schilder über die Pflanzen- und Tierwelt der Sonora-Wüste zu lesen, eine Mahnwache für eine gefallene Carnegiea gigantea abzuhalten und auf den viertel Meilen langen Desert Ecology Trail zu springen, um ein QOM zu erhalten Strava (das stimmt, ich besitze diese Krone - fürs Erste). Nicht. Speichern Sie es für die zweite Runde.

VERBINDUNG: Die 13 besten Fahrten in Nationalparks

Ihre Fahrt beginnt auf dem Cactus Forest Loop Drive gleich hinter der Schutzhütte am anderen Ende des Parkplatzes des Besucherzentrums (für 5 USD erhalten Sie einen 7-Tage-Zugangspass). Direkt aus dem Tor klettern Sie. Aber wie eine Achterbahn, die mit einer Winde auf den Scheitel des ersten Hügels gezogen und dann oben losgelassen wird, wo die Schwerkraft sie nach unten treibt, erledigt Ihr Fahrrad die Arbeit für Sie. Wenn die kinetische Energie von dieser ersten Abfahrt (Vorsicht hier, die Straße nimmt am unteren Ende eine harte Kurve) mit jedem weiteren Anstieg nachlässt, werden Sie sich auf eine gleichmäßig wellige Fahrt einlassen, die einen Anstieg von einer Meile mit einem umfasst Eine Durchschnittsnote von 6 Prozent, schnelle Drehungen und Wendungen, freundliche Grüße (oder obszöne Gesten) von hoch aufragenden Saguaros und eine majestätische Aussicht auf die Rincón-Berge im Osten - ein Kontrast zu der surrealen Wüstenlandschaft des Parks.

Diese Schleife ist auch eine landschaftlich reizvolle Fahrt. Glücklicherweise locken mehr als zwei Dutzend Abzüge vierrädrige Sightseer an, um eine bessere Sicht zu erhalten, sodass Autos oft anhalten und Ihnen die Straße überlassen.

Wenn Sie das Ende erreichen, an dem der Cactus Forest Loop Drive zu einer Einbahnstraße wird, haben Sie die Wahl: Biegen Sie links ab und fahren Sie ab, oder biegen Sie rechts ab und wiederholen Sie den Vorgang. Wenn Sie nach links abbiegen, werden Sie sich der Laune und Pracht berauben, die diesen stacheligen Park auszeichnet.

Schwierigkeit 4

Chefredakteurin Jennifer Sherry fuhr einmal 22 Mal hintereinander dieselbe Achterbahn (Dork!) Und kann mit Zuversicht bestätigen, dass einmal nie genug ist. Lesen Sie hier über die härteste Fahrt ihres Lebens.

Argentiniens Seengebiet

Luiz Felipe Sahd / Getty Images

Von den 10.000 Meilen, die ich 2013 und 2014 von Oregon nach Patagonien gefahren bin, war meine Lieblingsstrecke die 300 Meilen von San Martín de los Andes nach Esquel auf Argentiniens berühmtem Highway 40. Die Route durch Nordpatagonien ist fast vollständig asphaltiert, mit einigen Klettern und lange Abfahrten, aber nichts zu anstrengend. Sie starten in der nördlichsten Seestadt San Martín de los Andes am Lago Lácar und radeln von See zu Pass zum See. Jede Stadt auf dem Weg ähnelt einer Postkarte: Berge und Felsen ragen über aquamarine Fingerseen. Hier finden Sie deutsch inspirierte Architektur, Blockhütten sowie Pubs, Hotels und Geschäfte, die Outdoor-Ausrüstung verkaufen. Die Städte sind entwickelt, fühlen sich aber immer noch wild - umgeben von Pinienwäldern und grünen Wiesen und Andenkondoren.

Wenn Sie die Stadt Villa La Angostura etwa 112 km von San Martín de los Andes entfernt erreichen, finden Sie Donuts und cremiges Gebäck sowie gemütliche Cafés. Wilde Campingmöglichkeiten gibt es zuhauf, oder Sie können auf einem Campingplatz direkt am Ufer übernachten. Eines Nachts schlief ich nur wenige Zentimeter von einem glasklaren See entfernt und erwachte, als die Sonne über einem schneebedeckten Berg aufging und der Wind das klarste Wasser plätscherte, das ich je gesehen hatte.

VERBINDUNG: Tipps für das Bikepacking-Abenteuer Ihres Lebens

In ungefähr 50 Meilen Entfernung befindet sich die Stadt Bariloche, die Brauereihauptstadt Patagoniens (15 Mikrobrauereien und Zählereien). Mit mehr als 100.000 Einwohnern ist es die größte Stadt der Seen. Am Stadtrand, wo die Zivilisation am Fuße der Anden endet, können Sie das Llao Llao Hotel besuchen, das sich am Rand einer Halbinsel am Lago Nahuel Huapi befindet. Das rote Dach und die weitläufigen Flügel und Hunderte von Zimmern erinnerten mich an The Shining.

Von Bariloche aus schlängelt sich die Straße durch Täler, in denen Sie Pferde hinter Zäunen begrüßen, wenn Sie sich El Bolsón nähern. Die Stadt liegt am Fuße eines massiven Berges, Cerro Piltriquitron: eine Mauer aus scharfen Steinen, die wie Speere dicht aufeinander gestapelt sind. Fahren Sie weiter in Richtung Süden und Sie erreichen Esquel, die letzte Station auf der Old Patagonia Express-Route. Sie werden nicht der einzige Fahrer auf der Straße sein, da der Highway 40 bei Abenteuersuchenden beliebt geworden ist, aber ich kann Ihnen versprechen, dass er nicht überfüllt ist und Sie in jeder Stadt von den Einheimischen herzlich empfangen werden - eine Mischung von Stadtbewohnern im Ruhestand, Landarbeitern, Indigenen und Expats.

Schwierigkeit: 6

Jedidiah Jenkins ist Gründerin und Chefredakteurin des Wilderness Magazins.

Die Oregon-Küste

Morey Milbrant / Getty Images

Wenn Sie eine Küstenstraße mit 65 km / h auf dem Rücken eines Tandems hinter jemandem bombardieren, der nur fröhlich schrie: „Es ist mir egal, ob ich lebe oder sterbe!“, Ist das Letzte, was Sie sehen möchten, bevor Sie sich zusammendrücken Ihre Augen vor Schrecken geschlossen ist die Küste von Oregon.

Zumindest ist es das, was ich mir sage, als wir über einer felsigen Küste eine Klippe hinunterstürzen, die so atemberaubend ist, dass mir die Tränen aus den Augenwinkeln rinnen. Als mein möglicherweise instabiler Freund und ich beschlossen, mit einem wackligen Craigslist-Tandem von Portland nach San Francisco zu radeln, setzten wir uns ein Ziel von 125 täglichen Meilen, als wir uns wahnsinnig ruhige Autobahnen und eine sanfte Topographie am Meer vorstellten.

VERBINDUNG: 63 verrückte, verblendete, aufregende Herausforderungen für Radfahrer im Jahr 2016

Aber die Oregon Coast ist keine Promenade. Es ist wild und schroff in einer Weise, dass Sie etwas in den Wind schreien möchten - ein Liebesgedicht, ein Schlachtruf, eine patriotische Hymne oder in meinem Fall nur ein Gebet, dass ich es intakt zum nächsten Höhepunkt schaffen würde. Die linke Küste zu bereisen bedeutet, sich in nebligen, immergrünen Nebenstraßen hinein und heraus zu schlängeln und an Aussichtspunkten hoch über hohen Felsensäulen, die gegen die Wellen gestapelt sind, auszubrechen. Es ist eine Aussicht, die Sie vom Wind abhält - selbst wenn Sie es schaffen, auf Ihrem Fahrrad zu bleiben.

Schwierigkeit 6

Seitdem die Autorin Caitlin Giddings diese Reise überlebt hat, ist sie noch zweimal an der Küste von Oregon gefahren - mit ihrem eigenen Fahrrad.

As-Salt, Jordanien

Emad Aljumah / Getty Images

Letzten Herbst entdeckte ich die lebendige Radsportgemeinschaft in Jordanien, einem Land, das einen Platz auf der Liste der Radfahrer verdient. Vier Orte, die Sie besuchen müssen, sind Petra (im Bild), das Tote Meer, Wadi Rum und Aqaba. In der Nähe dieser Orte kann man gut fahren.

VERBINDUNG: 7 Fahrten zu tun, bevor Sie sterben

Meine bevorzugten Mountainbike-Strecken befinden sich in der Nähe der Stadt As-Salt, eine 50-minütige Fahrt westlich der jordanischen Hauptstadt Amman. Das Netzwerk wurde aus Google Earth-Satellitenbildern entwickelt und wird ständig weiterentwickelt. Ich kletterte über unbefestigte Straßen, vorbei an hüpfenden Kamelen, einem alten ägyptischen Filmset und freundlichen Beduinen in blassen Tuniken und rot-weißen Schals (Keffiyehs), die direkt über der Stirn aufgerollt waren, um mich vor der intensiven Sonne zu schützen. Ich stieg staubige, felsige Ein- und Zweistrecke hinunter. Bei vielen dieser Pfade handelt es sich um Tierpfade, die sich teilen und wieder verbinden, sodass Sie Ihre eigenen Rundenkombinationen erstellen können. Sie bieten einen atemberaubenden Blick auf das Jordan Rift Valley - eine sonnengebleichte, trockene Landschaft, in der einige der faszinierendsten antiken Stätten der Welt beheimatet sind - sowie auf den tiefsten Punkt der Erde, das Tote Meer, das sich etwa 400 Meter unter dem Meeresspiegel im Süden befindet und Israel im Westen.

Jedes Mal bekam ich eine Gänsehaut, wenn ich den unheimlich schönen Ruf zum Gebet hörte, der mitten in einer Fahrt aus einer fernen Moschee ertönte. Ich kannte in Jordanien keine einzige Person, als ich ankam, aber ich fühlte mich sicher, als Frau alleine zu reisen: Dank Facebook und einem fantastischen Fahrradgeschäft in Amman, Cycling Jordan, hatte ich immer jemanden, mit dem ich fahren, Mahlzeiten teilen, und lachen. Angesichts der aktuellen Weltlage mag der Gedanke, Jordanien zu besuchen, beängstigend erscheinen, aber ich fordere Sie dringend auf, Nachforschungen anzustellen, die Aktualisierungen des Außenministeriums zu überprüfen und selbst eine fundierte Entscheidung zu treffen. Vielleicht sehe ich dich dort.

Schwierigkeit: 6

Katie Holden ist eine Freeride- und Adventure-Botschafterin für Liv Cycling.

Die Pflastersteine ​​von Paris-Roubaix

Gruber Images

Du willst, ich weiß, das Wow - denn welcher Radfahrer nicht? - Aber wenn wir uns wirklich darauf einlassen wollen und wenn Sie dies wirklich überlegen (und ja, das sind wir und ja, sollten Sie), müssen Sie verstehen, dass dieses Ding hier das Wow des Wow ist, ein Unternehmen, das so großzügig ist mit woooo! und auch mit owww! dass die fahrt dich nicht nur fesselt, sondern wooooww! Sie auf eine Art und Weise, die Sie sich vor dem Treten der Pflastersteine ​​nicht vorstellen können und die ich, nachdem ich sie mehrmals getreten habe, als ich es noch kann oder mich genau erinnern möchte, nicht vollständig erklären kann.

Die Pflastersteine ​​sind natürlich die Roubaix-Pflastersteine, die einzigen Pflastersteine, die Sie meinen können, wenn Sie „die Pflastersteine“ sagen. Ja, andere Orte sind gepflastert, aber das macht sie nicht zu Pflastersteinen, und ja, ich bin ein gutes Stück davon gefahren andere kopfsteingepflasterte Orte, das Rasseln von Flandern, die angenehmen Steine ​​verschiedener europäischer Straßen, die niedlichen kleinen Dingity-Dings der Weltmeisterschaft auf dem Libby Hill und der 23rd Street in Richmond, Virginia, und die mürrischen blauen Pflastersteine ​​in Philly und Hören Sie zu, was immer Sie haben, wo immer Sie es haben, wann immer Sie sich auf der härtesten und grausamsten Straße mit dem kaputten Hintern befunden und Ihren Freunden Paris Roubaix gerufen haben! Gut für dich und ich weiß, dass du Spaß hattest (weil ich weiß, was ich weiß), aber komm einfach rüber und fahre ein für alle Mal auf dem Kopfsteinpflaster und lass sie für immer ändern, wer du als Radfahrer bist.

VERBINDUNG: Wie man Pflastersteine ​​und raue Straßen reitet

Hier ist eine kumulative Annäherung, wie es ist, auf dem Kopfsteinpflaster zu fahren: Alles. Nichts. Kafka. Dante. Jimi Hendrix. Beatrix Kiddo. !!!!!!!!!!!!!! ????????? Ich hasse dich. Ich bin im Himmel. Ich liebe dich. Fahr zur Hölle. Mein Reifen muss platt sein. Mein Fahrrad muss kaputt sein. Ich bin gebrochen. Ich werde nicht kaputt sein. !?!?!?!?!? Das ist falsch. Mehr. Das ist schön. Nicht mehr. Nicht mehr. Oh mein Gott, mein Gott, mein Gott, mein Gott.

Genau so ist das Reiten auf dem Kopfsteinpflaster: das Reiten auf dem Kopfsteinpflaster.

Reite sie. Bitte. Du wirst es also wissen. Beginnen Sie mit dem härtesten und berühmtesten, dem Arenberg-Graben (Bild). Holen Sie sich nach Frankreich und fahren Sie nach Arenberg, etwas außerhalb von Wallers. Fahren Sie auf der D313 nach Norden. Nach ungefähr einem Kilometer, wenn Sie die Eisenbahnschienen überqueren und die Straße nach rechts abbiegt, radeln Sie direkt an den Absperrungen vorbei in ein neues Leben mit dem Fahrrad.

Schwierigkeit: 10

Bill Strickland empfiehlt, Roubaix vor 18 Uhr zu beenden, damit Sie mit einem Jupiler in der Bar im Velodrom feiern können.

Der Colorado Trail

Leslie Kehmeier

Sicher, es gibt längere Strecken - zum Beispiel die 2.768 Meilen lange Great Divide-Route - und Strecken mit mehr Meilen langen Singletrails, wie die Maah Daah Hey in North Dakota. Aber vielleicht verbindet kein Trail der Welt die Länge, Qualität und Erfahrung des Colorado Trail.

Der CT ist insgesamt 486 Meilen von einem Vorort von Denver nach Durango. Ein Teil davon verläuft durch Bundeswildnisgebiete, die für Mountainbiker unzugänglich sind, auf denen jedoch immer noch mehr als 500 km exquisite Singletrails zurückbleiben: der Hochgeschwindigkeits-Espenslalom auf poliertem Lehm vom Kenosha-Pass nach Breckenridge; die endlos erscheinenden Ausblicke auf den stundenlangen Aufstieg zur 11.530 Fuß hohen Sargents Mesa; Die rasante 3000-Fuß-Abfahrt vom Kennebec Pass zu einem wohlverdienten Modus Hoperandi und einer Steinofenpizza bei Durangos Ska Brewing. Der Fang? Du musst es selbst tun. Zwei Unternehmen, Western Spirit und Lizard Head, bieten mehrtägige geführte Touren auf Teilen des Trails an, aber kein Outfit deckt das Ganze ab. Es ist ein bedeutendes Unterfangen - eines, das Sie als Fahrer für immer verändern wird.

VERBINDUNG: Fahren Sie Colorados geheime Mountainbike-Strecken

Im Jahr 2003 packten fünf Freunde und ich einen VW-Mikrobus voller Fahrräder, Essen, Bier und Campingausrüstung und machten uns auf den Weg zum Ausgangspunkt im Roxborough State Park. Wir haben den Trail in acht Tagen gemeistert, indem wir mit dem Van durch die Wildnisgebiete gefahren sind und abwechselnd die Gruppe angeführt haben und als Fahrunterstützung gedient haben. Ich weiß immer noch nicht, was mein Lieblingsmoment war: unbeschwertes Keuchen auf einem subalpinen Singletrail über den Fuß der majestätischen, 400 Meter hohen Collegiate Peaks oder Kochen einer großen Menge Pesto Tortellini, die für den Rest mit Salat und kaltem Bier serviert werden der Gruppe, als sie einen hohen, langen Tag in den San Juans in der Nähe von Silverton abbrachen. Als Fahrer oder Führer bot jeder Tag eine neue Herausforderung, eine neue Leistung. Jetzt, 13 Jahre später, ist diese Fahrt die vielleicht lohnendste Radtour, die ich je gemacht habe, und keine Fahrt, die ich seitdem gemacht habe, hat mich jemals eingeschüchtert.

Schwierigkeit: 9 bis 10

Der Radfahrer Joe Lindsey stammt aus Colorado und ist von der Qualität seiner Singletrails unerschrocken voreingenommen.

7 epische Radtouren um die Welt | Fahrrad fahren