Radfahren im Regen - Fahrradwartung nach einer regnerischen Fahrt
Reparatur

Radfahren im Regen - Fahrradwartung nach einer regnerischen Fahrt

Anonim bike maintenance

Caiaimage / Richard JohnsonGetty Images

Reiten im Regen kann eine Explosion sein: Sie fühlen sich wie ein kleines Kind, wenn Sie fröhlich durch Pfützen gleiten, und fühlen sich auch wie ein Arschloch, weil alle anderen drinnen sind und Sie Ihre Meilen einfahren. Es macht Spaß auf allen Ebenen - das ist, bis Sie nach Hause kommen und aufräumen müssen.

Werfen Sie einen Blick auf diese Wartungsregeln für Regentage, um ein ernsthaftes Durcheinander, ein kaputtes Fahrrad oder sogar verschmutzte Kleidung zu vermeiden.

1. Reinigen Sie Ihr Fahrrad so schnell wie möglich

Es gibt einen Grund, warum Cyclocross-Grubenmechaniker nach einem Rennen sofort zur Waschmaschine rennen: Das Verlassen eines schlammigen Fahrrads bedeutet später einfach mehr Arbeit. Wenn Ihr Fahrrad nass ist, sprühen Sie es zumindest ein, damit der Rahmen, die Reifen, die Kette und der Umwerfer vom Schmutz befreit werden, bevor es trocknet und aushärtet. „Es macht es einfacher, später gründlicher zu waschen, wenn Sie Ihr Fahrrad nicht sofort waschen“, erklärt Sue Grandjean, eine ehemalige Profi-Mountainbikerin.

Nano Tech Bike Cleaner Muc von amazon.com $ 16.99 Jetzt kaufen

Selbst wenn Sie auf der Straße gefahren sind, spritzen Sie Ihr Fahrrad ab - es ist wahrscheinlich ziemlich schmutzig. "Ein Gartenschlauch ist in Ordnung, aber widerstehen Sie dem Drang, eine Waschmaschine zu verwenden", sagt Kyle Ranson, Präsident von Showers Pass und Experte für Regenfahrten. „In den falschen Händen können Lager [und andere Teile] beschädigt werden. Diejenigen unter Ihnen mit Kleinkindern werden berichten: Mein Fahrrad wird oft mit Kirkland-Babytüchern abgewischt. “Bonus: Reinigen Sie Ihr Fahrrad sofort und vermeiden Sie es, Schmutz ins Haus zu verfolgen.

2. Ziehen Sie sich schnell aus

Regentage mögen Spaß machen, eine nasse Gämse aber nicht. Zwischen dem Regen, der Gämsencreme und dem Schweiß haben Sie in Ihren Shorts einen Nährboden für Bakterien geschaffen, von dem Sie sich so schnell wie möglich distanzieren möchten. (Pro-Tipp: Wenn Sie häufig im Regen unterwegs sind, sollten Sie ein Paar Badehosen in der Nähe Ihrer Fahrradwaschstation aufbewahren, damit Sie sie nach der Fahrt sofort ausziehen können.) Halten Sie Ihr Fahrwerk (und auch Ihr Fahrrad!) Sauber und trocken der einfachste Weg, Wunden im Sattel zu verhindern, und niemand will diese.

Verwandte Geschichte image Die besten Anti-Chafing-Cremes für jeden Fahrradtyp

3. Schlagen Sie auch mit dem Schlauch auf Ihre Kleidung

Grandjean mag es, ihre Oberbekleidung leicht abzuspülen, wenn sie ihr Fahrrad abspült. "Auf diese Weise entferne ich den größeren Schlamm und Schmutz, bevor ich meine Kleidung in die Waschmaschine lege", sagt sie. „Schmutz ist ein Scheuermittel, und ich möchte sicherstellen, dass er vor dem Werfen von Gegenständen in die Waschmaschine ausgespült wird, um zu vermeiden, dass der Schmutz das DWR (Durable Water Repellent) auf meiner Regenbekleidung beschädigt.“ Gleiches gilt für Shorts und Trikot - Straßenschmutz Es ist schwer herauszukommen, aber das Sprühen, bevor Sie sich mit Fleckenentfernern herumärgern, kann viel bewirken.

4 Rainy Ride Essentials

Wasserdichte Allwetter-Fahrradkappe SealSkinz $ 34.95 Buy Now

Halten Sie Ihren Kopf mit dieser wasserdichten Fahrradkappe warm und trocken.

Leichte wasserdichte Socken Duschen Pass $ 37.00 Buy Now

Entledigen Sie sich Ihrer Überschuhe mit diesen wasserdichten Socken.

Wasserdichter Fahrradhandschuh veloToze $ 48.00 Buy Now

Wasserdicht, winddicht und reflektierend.

TX Direct Spray-On Nikwax $ 13.42 Jetzt kaufen

Erfrischen Sie Ihre Lieblingsregenausrüstung mit diesem Spray.

4. Vorbehandlung!

Es kann schwierig sein, einen schwarzen Fleck aus einem weißen Trikot zu ziehen, und wenn er erst einmal aushärtet, bleibt er wahrscheinlich hängen. Behandeln Sie es nach dem Absprühen sofort mit einem milden Flüssigwaschmittel und lassen Sie die Behandlung einwirken, bevor Sie es in die Maschine werfen. "Versuchen Sie, den Schlamm nicht eintrocknen zu lassen, da dann die Färbung auftritt", fügt Ranson hinzu.

5. Waschen Sie es richtig

Wenn Sie Ihre Fahrradausrüstung - insbesondere Regenbekleidung - richtig waschen, kann dies die Lebensdauer und Nützlichkeit einer Jacke oder Hose verlängern. Beachten Sie daher die Pflegehinweise. "Waschen Sie wasserdichte Radsportbekleidung immer in der Maschine mit kaltem Nahtband und hängen Sie sie zum Trocknen auf", sagt Grandjean. Hitzeeinwirkung kann das Nahtband schmelzen und die wasserdichte Membran beschädigen. Wenn Ihre Regenjacke nicht zu schmutzig ist, können Sie die Maschine ganz überspringen und einfach mit dem Schlauch abspülen, um den Schleudergang zu vermeiden.

6. Geben Sie Ihrer Kette etwas Liebe

Von allen Teilen an Ihrem Fahrrad nimmt Ihre Kette bei Regenwetter wohl die stärksten Schläge ab. Achten Sie also darauf. Nachdem Sie es gesprüht haben, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um es schnell mit einem Pinsel abzutrocknen, und wischen Sie dann alles trocken, damit es nicht rostet. Stellen Sie vor der nächsten Fahrt sicher, dass Sie die Kette schmieren, damit Sie loslegen können!

Verwandte Geschichte Connecticut CycloCross State Championships Hier erfahren Sie genau, wie Sie Ihr Fahrrad reinigen

7. Trocknen Sie das kleine Zeug aus

Vergessen Sie jetzt, da Ihr Fahrrad und Ihre Ausrüstung gepflegt sind, nicht die kleineren Dinge: Ihre Schuhe und Ihren Helm. Sprühen Sie die Schuhe mit dem Schlauch ein, wenn sie schmutzig sind, und wischen Sie sie schnell ab. Auch hier ist es einfacher zu reinigen, während sie nass sind, als zu warten, bis sie trocken sind. "Suchen Sie sich einen guten Platz zum Trocknen von Schuhen und Kleidung über einer Heizlüftung oder einem Heizkörper", sagt Ranson. Fülle sie mit Zeitung und lege sie an einen warmen Ort, damit sie schneller trocknen.

Achten Sie bei Ihrem Helm darauf, dass die Polster innen sauber sind, und lassen Sie ihn an einem warmen Ort, an dem die Polster und Gurte austrocknen können. Es ist unbedeutend, aber es ist verdammt unangenehm, beim nächsten Ausritt einen kalten, feuchten Helm aufzusetzen. Wenn Sie viel im Regen fahren, ist ein Schuhtrockner möglicherweise auch eine lohnende Investition.

Tipp Der Redaktion