7 fetthaltige Lebensmittel, die Bauchfett sprengen | Fahrrad fahren

Anonim
delicious shiny almond butter

Shutterstock

"Dieses ganze Fett wird letztendlich zum modernen Äquivalent von säuregewaschenen Jeans", sagte ich meinem Freund, als wir jemanden bei unserer nahegelegenen Grimasse von Whole Foods über ein Essen belauschten, das tatsächlich perfekte Mengen an gesunden Fetten enthielt.

Können wir im Ernst sagen, dass 2016 die fettarmen Diäten des Jahres offiziell sterben?

Obwohl ich diese fettfreien Joghurtbecher nicht aus Ihrem Lebensmittelregal verschwinden lassen kann, kann ich erklären, warum gesundes Fett Ihr bester Freund für Fettabbau und strahlende Gesundheit wird.

Mehr: 12 legitime Möglichkeiten, diese Woche Fett zu verlieren

Wenn Sie gesundes Fett in eine zuckerarme Diät einbauen, passieren viele Dinge. Sie zermalmen Heißhunger. Sie steigern Ihre Energie und Ihren Stoffwechsel. Sie stabilisieren Blutzucker- und Insulinspitzen. Sie fühlen sich satt und kommen über längere Zeiträume hinweg, ohne wieder zu essen.

Nicht alle Fette werden gleichermaßen hergestellt: Überspringen Sie beschädigte Fette und Transfette wie pflanzliche Öle und Rührei vom Buffet. Um den Fettabbau und die allgemeine Gesundheit zu steigern, sollten Sie diese 7 gesunden Fette zu Ihren Top-Optionen zählen.

Kokosnuss

Shutterstock

"Die gesättigten Fette in Kokosnüssen sind hauptsächlich mittelkettig - sie sind auch als MCTs (mittelkettige Triglyceride) bekannt, die bevorzugt zur Energiegewinnung verwendet werden und nicht als Fett um die Hüften gespeichert werden", schreibt Jonny Bowden, Ph.D. ., CNS in den 150 gesündesten Lebensmitteln der Erde.

Eine Studie ergab im Vergleich zu Olivenöl, dass eine MCT-reiche Diät einen besseren Fettabbau bewirkt. Kokosnuss wird zu einem unglaublich vielseitigen Lebensmittel. Ich schütte ungesüßte Kokosmilch in Eiweißshakes, Kokosnussöl zum Kochen bei mittlerer Hitze und rolle Pute, rohen Spinat und Avocado in Kokosnuss-Wraps für ein einfaches Mittagessen.

Oliven

Shutterstock

Benötigen Sie ein Vorabendessen? Überspringen Sie den Brotkorb und fragen Sie Ihren Kellner nach einem Gericht mit Oliven, die reich an herzgesundem, einfach ungesättigtem Fett sind. Eine Studie ergab, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes durch eine proteinreiche Ernährung mit einem hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren an Gewicht verloren und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbessert wurde. Natives Olivenöl extra bekommt ebenfalls einen goldenen Stern. Grasgefüttertes Rindfleisch

Shutterstock

Im Vergleich zu mit Getreide gefüttertem Rindfleisch zeigen Studien, dass grasgefütterte Kühe ein überlegenes Nährstoff- und Fettsäureprofil aufweisen, sodass grasgefüttertes Rindfleisch das Fleisch der Wahl ist. Dazu gehört konjugierte Linolsäure (CLA), eine einzigartige Fettsäure, die Studien zufolge zur Verbrennung von Bauchfett beitragen kann. Aus diesen und anderen Gründen lohnt es sich, ein paar Dollar mehr für grasgefüttertes Rindfleisch auszugeben, vor allem, wenn man all die groben Dinge berücksichtigt, die Rinder fressen. Avocado

Shutterstock

Brauchen Sie wirklich eine weitere Ausrede, um diese Rockstar-Frucht zu essen? OK: Die National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES) 2001-2008 ergab, dass Personen, die regelmäßig Avocado aßen, "die Gesamtdiätqualität, die Nährstoffaufnahme und das Risiko eines metabolischen Syndroms verbessert haben". Avocado erweist sich als sehr vielseitig: Schneiden Sie es in Salate, pürieren Sie es in Guacamole oder schöpfen Sie es direkt aus der Haut, auch die überreifen. Schokolade

Shutterstock

Ich dachte du würdest diesen lieben! Ein Teil der gesundheitlichen Vorteile und des Fettgehalts von Schokolade stammt aus herzgesunder Ölsäure, dem gleichen Stoff wie in Olivenöl. Eine 18-wöchige Studie ergab, dass Frauen, die auf ihre Ernährung achteten, sich aber täglich einer süßen Leckerei hingaben, mehr Gewicht verloren. Nicht alle Sorten machen den Schnitt. Suchen Sie nach Kakao mit 85 Prozent oder mehr, vorzugsweise roher, biologischer dunkler Schokolade mit höchstens fünf Gramm Zucker pro Portion. Wild gefangener Lachs

Shutterstock

Dieser fantastische Fisch ist mit dem Antioxidans Astaxanthin, Protein und entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren beladen. Wenn Sie nicht regelmäßig Wildfisch essen, ergänzen Sie. Eine Meta-Analyse von 21 Studien ergab, dass Menschen, die Fischöl mit anderen gesunden Alternativen kombinierten, signifikant weniger Bauchfett aufwiesen. Mandelbutter

Shutterstock

Eine 24-wöchige Studie ergab, dass Menschen, die Mandeln zu einer gesunden Ernährung hinzufügen, "eine anhaltende und stärkere Gewichtsreduktion" aufweisen als Menschen, die kohlenhydratreiche Lebensmittel zu sich genommen haben. Neben herzgesunden einfach ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und schwer erhältlichen Nährstoffen wie Magnesium und Vitamin E schmeckt Mandelbutter einfach unglaublich gut. Lesen Sie diese Zutaten: Sie möchten eine rohe Mandelbutter, die nur Mandeln enthält, keinen zugesetzten Zucker und andere üble Sachen, die einige Handelsmarken enthalten.
7 fetthaltige Lebensmittel, die Bauchfett sprengen | Fahrrad fahren