4 Workouts, die deine Knie zerstören könnten | Fahrrad fahren
Ausbildung

4 Workouts, die deine Knie zerstören könnten | Fahrrad fahren

Anonim worst workouts for knees

Getty Images

Kann Ihr Training der Grund sein, warum Ihre Gelenke schmerzen? Bestimmte Sportarten können Ihre Knie stärker verletzen als andere, so ein neuer Bericht im Journal of Athletic Training.

Die Forscher analysierten 17 Studien, in denen der Zusammenhang zwischen Sport und Arthrose im Knie - die Abnutzung Ihrer Gelenke, die zu Instabilität und Schmerzen führen kann - bei fast 3.800 Spitzensportlern untersucht wurde.

Sie stellten fest, dass Athleten, die mit Langstreckenlauf, Fußball, Wettkampfgewichtheben und Wrestling zu tun hatten, signifikant häufiger an Knie-Arthrose erkrankten als Männer, die andere Spitzensportarten ausübten oder überhaupt keine Sportarten ausübten.

Tatsächlich waren Männer, die an diesen Hochrisikosportarten teilnahmen, drei- bis siebenmal häufiger an Knie-Arthrose erkrankt als Männer, die an Basketball, Boxen, Schießen und Leichtathletik teilnahmen, so die Forscher. (Lernen Sie mit unserem vollständigen Buch der Rennradfähigkeiten, wie man richtig auf dem Fahrrad trainiert.)

Von diesen Sportarten war das Wettkampfgewichtheben auf Elite-Niveau die größte Bedrohung für die Knie der Athleten, dicht gefolgt von Fußball auf Elite- und Nicht-Elite-Niveau.

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass diese Sportarten intensives Training erfordern und Ihre Gelenke belasten, was zu Knieverletzungen führen kann.

"Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten dieser Sportarten ein hohes Verletzungsrisiko aufweisen und das Kniegelenk stark belastet", sagte der leitende Studienautor Jeffrey B. Driban vom Tufts Medical Center in Boston gegenüber Reuters. „Zum Beispiel setzen Marathonläufer auf olympischem Niveau ihre Gelenke viel mehr Meilen pro Woche aus als ein typischer Läufer. Alternativ setzen Gewichtheber der Elite-Klasse ihre Gelenke bei jeder Wiederholung viel größeren Kräften aus als die typische Person in einem Kraftraum. “

Kümmere dich um deinen Kern, indem du diese Kräftigungsübungen zu deiner Routine hinzufügst:

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Wenn Sie jedoch nicht für einen Marathon trainieren, kann Ihr täglicher Lauf tatsächlich dazu beitragen, Ihre Knie zu schützen und Ihre Knochen zu stärken. Das gilt auch für das Gewichtheben. Für den Durchschnittsbürger ist das Heben von Gewichten wichtig, da es Ihnen beim Muskelaufbau und bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts helfen kann.

Wenn Sie also Knieschmerzen verspüren, müssen Sie Ihr Lieblingstraining nicht komplett abbrechen - stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihr Aufwärmen nicht auslassen, sich zu sehr anstrengen oder in diese anderen Gewohnheiten verfallen, die Ihre Knie ruinieren .

Richtig dehnen kann auch helfen. Probieren Sie diese 2-minütige Übung morgens oder vor oder nach Ihrem nächsten Unterkörpertraining aus. Aber wenn Ihre Schmerzen anhalten, sollten Sie sich am besten an Ihren Arzt wenden.

Der Artikel 4 Workouts, die Ihre Knie zerstören könnten, erschien ursprünglich auf Men's Health.

Von: Men's Health US

Alisa Hrustic Health Editor, Prevention.com Alisa Hrustic hat ihre gesamte Karriere damit verbracht, medizinische Top-Experten zu befragen, von Experten begutachtete Studien zu interpretieren und über Gesundheit, Ernährung, Gewichtsverlust und Fitness-Trends für Outlets wie Women's Health und Men's Health zu berichten beide interniert und Vollzeit gearbeitet.

Tipp Der Redaktion