4 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kette verletzen | Fahrrad fahren
Reparatur

4 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kette verletzen | Fahrrad fahren

Anonim Bicycle chain

Ihre Kette mag einer der am wenigsten auffälligen Teile Ihres Fahrrads sein, aber ohne sie geht Ihr Antriebsstrang - und Sie - nirgendwo hin. Zeigen Sie ein wenig Respekt für die wichtigen Links, die sich durch Ihre Zahnräder arbeiten. Hier sind vier Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kette missbrauchen und wie Sie sie abschlagen können.

Ich putze es nicht
Eine saubere Kette wird nicht nur besser schalten und länger halten, sondern auch nicht herumrasseln und Sie von Ihrer Fahrt ablenken. Gehen Sie wie folgt vor: Tragen Sie beim Drehen der Kurbel zuerst Entfetter über die gesamte Länge Ihrer Kette auf. Verwenden Sie eine alte Zahnbürste, um den losen Schmutz zu entfernen. Spülen Sie den Entfetter vorsichtig mit Wasser ab und lassen Sie die Kette 5-10 Minuten trocknen.

Verwandte Themen: So messen und ersetzen Sie eine Kette

Ich schmiere es nicht
Nachdem Ihre Kette sauber ist, müssen Sie sie schmieren, damit sie reibungslos funktioniert. Tragen Sie das Schmiermittel Ihrer Wahl (hier erfahren Sie, wie Sie ein Schmiermittel auswählen) leicht auf jedes Glied und jede Kettenseitenplatte auf. Drehen Sie die Kurbel einige Male nach hinten, um das Öl über alle Glieder zu verteilen, und wischen Sie dann mit einem Lappen überschüssiges Schmiermittel von Kette und Kassette ab. Sehen Sie sich dieses Video zum Schmieren einer Kette an, um eine ausführlichere schrittweise Anleitung zu erhalten.

Warten zu lange, um es zu ersetzen
Wenn Ihre Kette abgenutzt ist, fängt sie an, die Zähne Ihres Kettenblatts und der Kassette abzunutzen. (Wenn die Zähne Ihres Antriebsstrangs wie Haizähne aussehen, ist es bereits zu spät - es ist an der Zeit, Kassette und Kettenblätter sowie die Kette auszutauschen.) Um dies zu verhindern, behalten Sie den Kettenverschleiß im Auge und ersetzen Sie die Kette vor dem Links beginnen im Laufe der Zeit zu ovalisieren. Die Standardempfehlung lautet, die Kette nach 2.000 Meilen auszutauschen. Dies ist jedoch keine feste Regel. Wie schnell sich Ihre Kette abnutzt, hängt von einer Liste verschiedener Faktoren ab, einschließlich Fahrergewicht, Fahrstil, Fahrbahn und anderen Faktoren. Am besten messen Sie Ihre Kette regelmäßig, indem Sie ein 12-Zoll-Lineal so ausrichten, dass die Mitte eines Stifts mit der ersten Linie gerade ist. Wenn die letzte Linie auf dem Lineal auch in die Mitte einer Stecknadel fällt, sind Sie gut. Wenn es 1/16 Zoll oder länger abweicht, ist es Zeit, Ihre Kette zu ersetzen.

Verschlissenes Kettenblatt oder Kassette nicht ersetzen
So wie Sie Ihre Kette regelmäßig austauschen müssen, müssen Sie auch Ihre Antriebsstrangkomponenten austauschen, damit sie die Kette nicht abnutzen. Sie werden wahrscheinlich eine gute Idee haben, wenn Sie diese Komponenten ersetzen müssen, da die Zähne gerundet aussehen und Ihre Kette Zahnräder überspringt. Wenn Sie ein neues Zahnrad aufsetzen, bleiben Sie nicht bei einer alten Kette - ersetzen Sie auch die Kette. So entfernen und installieren Sie eine Kassette.

Wenn Sie es satt haben, Ihr Fahrrad für einfache Reparaturen in einen Laden zu bringen, und mehr über die Fahrradwartung erfahren möchten, lesen Sie den Online-Kurs „Schnelle & einfache Fahrradwartung“ von Bicycling. Es wird Sie durch alle einfachen, wesentlichen Wartungsarbeiten führen, die Sie benötigen, um Ihr Fahrrad sicher und reibungslos laufen zu lassen.

Tipp Der Redaktion