2016 Tour de France | Fahrrad fahren
Rennen

2016 Tour de France | Fahrrad fahren

Anonim mont saint michel chateau

Christopher Brown

Die Route für die Tour de France 2015 wurde erst letzten Monat bekannt gegeben, aber Veranstalter ASO verschwendet wenig Zeit, um zukünftige Touren zu planen. Der Veranstalter gab heute bekannt, dass das Rennen 2016 in der Region Manche im Nordwesten Frankreichs starten wird.

Manche ist Teil der Provinz Normandie und grenzt direkt an den Landeplatz des D-Day im Zweiten Weltkrieg. Es ist aber auch bekannt für das berühmte Schloss am Mont Saint-Michel.

Zufälligerweise war dies der Ort des letzten Rennbesuchs, als ein Einzelzeitfahren in der Inselabtei zu Ende ging. Manche hat Etappen von 23 Touren veranstaltet; Die erste fand 1911 in Cherbourg statt, war jedoch noch nie Austragungsort des sogenannten Grand Depart. Das ist die Eröffnungsrunde von Etappen, die zunehmend nicht einer bestimmten Stadt, sondern einer Region, wie Yorkshire, verliehen werden, in der die Eröffnungsetappen der Tour 2014 stattfinden.

Details zu den Routen und Etappen in der Region werden am 9. Dezember bekannt gegeben. Wir gehen jedoch davon aus, dass Cherbourg, die größte Stadt in der Region, die größte Gastgeberrolle spielen wird.

Siehe auch: Die besten Biere des Grand Depart 2014

Tipp Der Redaktion